St. Marien-Krankenhaus Berlin


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikSt. Marien e. V. (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten274
Vollstationäre Fallzahl7251
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl17500 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreProjektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Famulatur, Hospitation von Studenten

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
regelmäßige Publikationen in englisch-/deutschsprachigen Fachzeitschriften, Beteiligung an der Erstellung von Lehrbüchern

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Ausbildung in anderen HeilberufenOperationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
Kooperation mit dem Deutschen Herzzentrum Berlin (OTA-Schule)

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Staatlich anerkannte Krankenpflegeschule des St. Marien-Krankenhauses Berlin

Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)
Kooperation mit Berliner Feuerwehr zum NEF
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
59,73 (davon 41,35 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
2,62
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
110,61

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
2,5

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
9,02

Anzahl Pflegehelfer
0,9

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
4,86

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
2,25

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1,5

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
2

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
3,25

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
12,63

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
3

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,8

Anzahl
6,08

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
2,75

Anzahl
6,55

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
2,75

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Operative Intensivmedizin
Ambulantes OP-Zentrum
Durchführung von amb. Operationen
Endoprothesenzentrum
Gelenkzentrum
Polytraumaversorgung
seit 2011 regionales Traumazentrum, eingebunden in Traumanetzwerk Berlin
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Darmzentrum seit September 2009
Traumazentrum
seit 2011 regionales Traumazentrum, eingebunden in Traumanetzwerk Berlin
Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Stomatherapie/-beratung
examinierte Stoma-Schwester
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Zertifizierung DDG, seitens DDG zertifizierte Ärzte und besonders geschulte Pflegekräfte
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Wärme- und Kälteanwendungen
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
z.B. Expertenstandard Sturz-, Dekubitusprophylaxe und Kontinenzförderung, Entlassungsmanagement, Mangelernährung
Manuelle Lymphdrainage
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Sozialdienst
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Schmerztherapie/-management
Massage
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Medizinische Fußpflege
gegen Entgelt
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Aktivierende Pflege
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Atemgymnastik/-therapie
Diät- und Ernährungsberatung
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Bewegungstherapie
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Ergotherapie/Arbeitstherapie
z.B. Ergotherapeutische Küche, Frühstückstraining, Gruppenangebote (Backen)
Kinästhetik
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Akupunktur
Wundmanagement
Fachabteilungen arbeiten in Form eines interdisziplinären Wundzentrums zusammen, Wundmanagerin, Wundexpertin ICW®, Wundassistent DDG
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Verhinderungspflege, Pflegeüberleitung
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Zwei-Bett-Zimmer
Seelsorge
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Zusatzangebot: Patientenlotse
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Herzsportgruppe
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Angebot der Komfortstation: Zwei-Bett-Zimmer mit jeweils eigener Nasszelle pro Patient
Unterbringung Begleitperson
zuzüglich Zweibettzuschlag
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
St. Marien-Krankenhaus Berlin
Gallwitzallee 123-143
12249 Berlin

Telefon: 030 767830
Fax: 030 76783442
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.marienkrankenhaus-berlin.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen