Bezirkskliniken Schwaben, Bezirkskrankenhaus Günzburg


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikBezirkskliniken Schwaben (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten422
Vollstationäre Fallzahl7626
Teilstationäre Fallzahl115
Ambulante Fallzahl40193 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätAkademisches Krankenhaus für die Universität Ulm, beheimatet die Klinik für Neurochirurgie und die Klinik für Psychiatrie
Akademische LehreInitiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
Zahlreiche initiierte Projekte mit Projektleitung/Koordination oder Teilnahme/Kooperation, siehe Webseite: https://www.uniklinik-ulm.de/psychiatrie-und-psychotherapie-ii.html

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Vielfältige – insbesondere im Rahmen von Forschungsprojekten und Veröffentlichungen; Forschungsförderungen durch DFG, BMBF, DRV, EU, Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses und andere Förderer.

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Blockpraktika der Medizinstudenten, Famulaturen, Praktisches Jahr

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
BKH GZ ist Akademisches Krankenhaus für die Universität Ulm, umfasst Kliniken für Forensische Psychiatrie, Psychiatrie und Psychotherapie II und Neurochirurgie der Universität Ulm, Sektionen Neuropathologie (Institut für Pathologie) und Neuroradiologie (Klinik für Radiologie) der Universität Ulm.

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Zahlreiche (Mit-)herausgeberschaften von wissenschaftlichen Zeitschriften und (Lehr-) büchern

Doktorandenbetreuung
Ja, mehrere laufende (durch wissenschaftliche Mitarbeiter, Ärzte und Psychologen)

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
Einzelne Mitarbeiter unterrichten und haben Lehraufträge
Ausbildung in anderen HeilberufenMedizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)
In Zusammenarbeit mit der MTRA Schule in Wiblingen. Darüber hinaus besteht mit der DHBW eine Kooperation im Studiengang "Medizintechnische Wissenschaften"

Physiotherapeut und Physiotherapeutin
Nach der 3-jährigen Ausbildung in eigener Trägerschaft gibt es am BKH Günzburg die Möglichkeit, in Partnerschaft mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Heidenheim den Bacheloerstudiengang "Interprofessionelle Gesundheitsversorgung" zu absolvieren.

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Nach der 3-jährigen Ausbildung in eigener Trägerschaft gibt es am BKH Günzburg die Möglichkeit, in Partnerschaft mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Heidenheim den Bacheloerstudiengang "Interprofessionelle Gesundheitsversorgung" zu absolvieren.

Ergotherapeut und Ergotherapeutin
Nach der 3-jährigen Ausbildung in eigener Trägerschaft gibt es am BKH Günzburg die Möglichkeit, in Partnerschaft mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Heidenheim den Bacheloerstudiengang "Interprofessionelle Gesundheitsversorgung" zu absolvieren.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
87,5 (davon 46,05 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
300,48

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
20,9

Anzahl Pflegeassistenten
8,31

Anzahl Krankenpflegehelfer
2,15

Anzahl Pflegehelfer
18,82

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
1,99

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
2,33

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
3,23

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
0,80

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,86

Anzahl Psychologe und Psychologin
1,98

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
8,37

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
1,75

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
2,75

Anzahl Bewegungstherapeut und Bewegungstherapeutin (z. B. nach DAKBT)/Tanztherapeut und Tanztherapeutin
4,75

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
14,72

Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Schmerzzentrum
Schlaganfallzentrum
Epilepsiezentrum
Bewegungstherapie
Schmerztherapie/-management
Wundmanagement
Wärme- und Kälteanwendungen
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Spezielle Entspannungstherapie
Progressive Muskelentspannung
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Nichtraucher/innen-Kurse
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
in der Neurochirurgischen Klinik nach Bandscheibenoperationen
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Patientenbühne
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Selbsthilfegruppen: Schlaganfall, Anonyme Alkoholiker, Kreuzbund
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Tag der offenen Tür, Vorträge
Akupunktur
Ohrakupunktur
Kinästhetik
Manuelle Lymphdrainage
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Massage
Basale Stimulation
Atemgymnastik/-therapie
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Mutter-Kind-Sation (Klinik für Psychiatrie) Beratung zur Versorgung von Säuglingen und Erziehungsberatung
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Pflegevisiten, Märchengruppe, Klangschalentherapie
Diät- und Ernährungsberatung
durch Diätassistentin
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Aromapflege/-therapie
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Musiktherapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Neurochirurgische Klinik: Psychoonkologischer Fachdienst
Rooming-in
Neurochirurgische Klinik, Klinik für Psychiatrie
Ein-Bett-Zimmer
Wahlleistung
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Anonyme Alkoholiker, Kreuzbund
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Wahlleistung
Unterbringung Begleitperson
Seelsorge
Evangelische und katholische Klinikseelsorge, auf Wunsch auch andere Konfessionen
Bezirkskliniken Schwaben, Bezirkskrankenhaus Günzburg
Ludwig-Heilmeyer-Straße 2
89312 Günzburg

Telefon: 08221 9600
Fax: 08221 962100
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.bkh-guenzburg.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen