KJF Klinik Josefinum gGmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikKJF Klinik Josefinum gGmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten395
Vollstationäre Fallzahl15321
Teilstationäre Fallzahl220
Ambulante Fallzahl123803 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätLudwig-Maximilian-Universität, München
Akademische LehreTeilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Doktorandenbetreuung

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Die Ausbildung findet an der KJF Schule für Gesundheitsberufe Augsburg statt, diese befindet sich direkt auf dem Campus der KJF Klinik Josefinum.

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
In Kooperation mit dem Diako - Augsburg sowie dem Uni-Klinikum Augsburg finden in diesem Ausbildungsgang Praxiseinsätze in der KJF Klinik Josefinum statt.

Diätassistent und Diätassistentin
In Kooperation mit dem Beruflichen Schulzentrum Neusäß findet die praktische Ausbildung in der KJF Klinik Josefinum statt.

Physiotherapeut und Physiotherapeutin
In Kooperation mit der Berufsfachschule für Physiotherapie der Bezirkskliniken Schwaben findet im Rahmen der praktischen Ausbildung der Einsatz in der Pädiatrie in der KJF Klinik Josefinum statt.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
116,78 (davon 57,06 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
21

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
78,4

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
282,72

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
2,38

Anzahl Krankenpflegehelfer
41,18

Anzahl Pflegehelfer
4,5

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
13,18

Anzahl Heilpädagoge und Heilpädagogin
10,51

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
5,24

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
13,58

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
2,36

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
21,36

Anzahl Oecotrophologe und Oecothrophologin/Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftlerin
2,33

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
2,01

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
1,72

Anzahl Psychologe und Psychologin
45,06

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
29,66

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
3,84

Anzahl Bewegungstherapeut und Bewegungstherapeutin (z. B. nach DAKBT)/Tanztherapeut und Tanztherapeutin
1,53

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
0,51

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
0,58

Anzahl
9,94

Anzahl Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
2,49

Anzahl
3,59

Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Perinatalzentrum
Risikoschwangerschaften und ?geburten sind im JOSEFINUM in guten Händen. Die sehr gute und enge Zusammenarbeit der Frauenklinik und der neo¬nato¬logischen Abteilung ist eine optimale Voraus¬setzungen für die umfassende Versorgung von Schwangerschaft, Geburt und Neuge¬borenen¬zeit geschaffen. Pränatal Diagnostik und die Vorbereitung der Geburt erfolgt in der Frauen¬klinik. Bei jeder Geburt ist ein Kinderarzt anwesend. Wenn ein Neu- oder Frühgeborenes kinderärztlich behandelt werden muss, ist kein belastender Transport in eine andere Klinik erforderlich, sondern das Kind kann auf derselben Etage betreut werden wie die Mutter. Auf der Intensivstation für Früh- und Neugeborene werden sehr unreife Früh¬ge¬borene und ernster erkrankte Neugeborene behandelt. Das Team der Intensivstation ist außer¬dem für Kreißsaal-Einsätze, sei es bei Frühgeburten oder unerwarteten Geburts¬komplikationen, verantwortlich und wegen der räumlichen Nähe in wenigen Sekunden zur Stelle.
Interdisziplinäres Behandlungszentrum für Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelfehlbildungen (Spaltzentrum)
Die Behandlung und Betreuung von Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten muss inter¬disziplinär erfolgen. Das interdisziplinäre Spaltteam setzt sich aus Ärzten und Thera¬peuten folgender Fachgebiete zusammen: Kieferorthopädie, Mund-Kiefer-Gesichts¬chirurgie, Kinder¬heilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Logopädie, vorgeburtliche Diagnostik. Die Fach¬gebiete werden, je nach Art und Ausprägung der Spaltbildung sowie nach Alter des Pa¬tienten, in unterschiedlichem Maße in die Behandlung einbezogen.
Brustzentrum
Die Behandlung des Brustkrebses (Mammacarcinom) erfolgt unter Einbeziehung ver¬schie¬dener Fachdisziplinen aus dem niedergelassenen Facharztbereich. Besonderer Wert wird auf die Möglichkeiten der brusterhaltenden Operationstechniken und der schonenden Lymph¬knoten¬biopsie (Sentinellymphknoten) gelegt.
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Wundmanagement
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Atemgymnastik/-therapie
Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie
Akupunktur
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Spezielle Entspannungstherapie
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Biofeedback-Therapie
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Pädagogisches Leistungsangebot
Wärme- und Kälteanwendungen
Manuelle Lymphdrainage
Snoezelen
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Stillberatung
Massage
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Aromapflege/-therapie
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Bewegungstherapie
Audiometrie/Hördiagnostik
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Musiktherapie
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Stomatherapie/-beratung
Asthmaschulung
Fußreflexzonenmassage
Säuglingspflegekurse
Diät- und Ernährungsberatung
Sozialdienst
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Redressionstherapie
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Kinästhetik
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Schmerztherapie/-management
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Basale Stimulation
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Ein-Bett-Zimmer
Rooming-in
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
KJF Klinik Josefinum gGmbH
Kapellenstraße 30
86154 Augsburg

Telefon: 0821 24120
Fax: 0821 2412371
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.josefinum.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen