Johanniter-Krankenhaus Gronau GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikJohanniter-Krankenhaus Gronau GmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten111
Vollstationäre Fallzahl5373
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl8281 (Patientenzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische Lehre-
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
30 Ausbildungsplätze stehen zur Verfügung
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
29,85 (davon 16,62 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
3

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
79,42

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
0,5

Anzahl Altenpfleger
0,14

Anzahl Pflegeassistenten
0

Anzahl Krankenpflegehelfer
4,77

Anzahl Pflegehelfer
8,46

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
0

Anzahl Operationstechnische Assistenz
0

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
3

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
1,75

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
8,54

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
5,5

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
3

Anzahl
5,5

Anzahl
0,75

Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Akupunktur
Die auf dem Krankenhausgelände ansässige Praxis für TCM bietet Akupunktur an.
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Die Angehörigenbetreuung und -beratung erfolgt durch die Case Managerin und die Mitarbeiterin in der Pflegeüberleitung. Bei Bedarf werden Seminare vermittelt.
Atemgymnastik/-therapie
Basale Stimulation
Regelmäßige Schulungen und Feedback - Veranstaltungen sorgen dafür, dass die Inhalte der Basalen Stimulation umgesetzt werden.
Bewegungstherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Therapie und Pflege zur Überwindung körperlicher Beeinträchtigungen bei Hirnfunktionsstörungen.
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Die Betreuung von Diabetespatienten wird von einer Diabetesberaterin (DDG) durchgeführt. Im Vordergrund steht die Förderung der Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Rahmen der Erkrankung.
Diät- und Ernährungsberatung
Im Bedarfsfall wird eine Diät- oder Ernährungsberatung durch eine Diätassistentin organisiert.
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Das Entlassungsmanagement hilft unseren Patienten und ihren Angehörigen beim Übergang (Entlassung) vom Krankenhaus zur ambulanten Pflege oder Pflegeheimversorgung.
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Die Ergotherapie wird in Zusammenarbeit mit einer niedergelassenen Praxis erbracht.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Case Management ist der methodische Ansatz, die Aufgaben und Abläufe aller in der Patientenversorgung tätigen Professionen zu koordinieren mit dem Ziel, die Leistungserbringung möglichst effizient und effektiv zu gestalten.
Fußreflexzonenmassage
Kinästhetik
Kinästhetik bedeutet "Bewegungswahrnehmung" und hilft andere Menschen gezielt in ihrer Bewegung zu unterstützen. Eine Kinästhetik-Trainerin ist fest am Haus angestellt. Sie führt Schulungen für die Mitarbeiter durch und wird im Bedarfsfall bei schwierig zu mobilisierenden Patienten angefordert.
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Manuelle Lymphdrainage
Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen wie Körperstamm, Beine und Arme.
Massage
Eine hausinterne Vermittlung und Organisation ist jederzeit für alle Patienten möglich.
Medizinische Fußpflege
Im Krankenhaus befindet sich eine Praxis für med. Fußpflege
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Auf dem Krankenhausgelände befindet sich eine TCM- Praxis
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Auf dem Krankenhausgelände ist eine Praxis für Ostheopathie ansässig.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physikalische Therapie fasst medizinische Behandlungsformen zusammen, die auf physikalischen Methoden beruhen. Zu diesen Prinzipien zählen Wärme, Gleichstrom, Infrarot- und UV-Licht, Wasseranwendungen und mechanische Behandlungen wie z.B. Massage.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Schmerztherapie/-management
Ein hausübergreifendes Schmerzkonzept liegt vor.
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Die Pflegeüberleitung und die Case Managerin führen im Bedarfsfall spezielle Anleitungen und Beratungen durch, z.B. zur Sturzprophylaxe, Dekubitusprophylaxe, Versorgungsformen.
Spezielle Entspannungstherapie
Entspannungstherapie nach Jacobsen wird in der physikalischen Therapie angeboten. Eine externe Yoga - Trainerin bietet regelmäßig Yoga - Kurse an.
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
In der Geriatrie sind Experten für Gerontopsychiatrie beschäftigt.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Die Logopädie wird durch die Kooperation mit einer niedergelassenen Logopädin gewährleistet.
Stomatherapie/-beratung
Der Kontakt zu Stomatherapeuten wird durch die Mitarbeiter des Entlassungsmanagements hergestellt.
Traditionelle Chinesische Medizin
Auf dem Krankenhausgelände ist eine Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin ansässig.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Die Versorgung mit Hilfsmitteln wird in Zusammenarbeit mit Sanitätshäusern sichergestellt.
Wärme- und Kälteanwendungen
Fango, Heißluft, Eis
Wundmanagement
Eine hauptamtliche Wundmanagerin und zertifizierte Wundmanager auf den Stationen sind im Krankenhaus beschäftigt. Sie sind Mitglieder des Qualitätszirkels Wundmanagement, der sich einmal im Monat trifft.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Der Kontakt zu Selbsthilfegruppen wird b. Bed. durch die Case Managerin oder die Pflegeüberleitung hergestellt.
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Wird durch die Ergotherapeuten der niedergelassenen Praxis durchgeführt.
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Stimulierung der Druck- und Dehnungsrezeptoren der Muskeln, aber auch Sehnen, Gelenkkapseln und Bindegewebe zur Förderung der Mobilität, der motorischen Kontrolle, der Dynamik, Ausdauer, Kraft und der Koordination und Geschicklichkeit.
Sozialdienst
Der Sozialdienst wird durch geschulte Mitarbeiter des Johanniter-Krankenhauses gewährleistet.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
In Zusammenarbeit mit den Weight Watchers(R) und der Physiotherapie werden Informationsveranstaltungen und Kurse angeboten. Auf regionalen Messen, bei Vorträgen und in der kostenlosen hauseigenen Zeitung (quartalsweise) werden Informationen für die Öffentlichkeit angeboten.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Die Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/ambulanter Pflege und Kurzzeitpflege wird durch die Mitarbeiterinnen des Entlassungsmanagements gewährleistet.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Es stehen 10 Ein-Bett-Zimmer mit Nasszelle als Wahlleistung zur Verfügung
Unterbringung Begleitperson
Eine Unterbringung ist grundsätzlich möglich. Die Kapazität muss mit den Mitarbeitern besprochen werden.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Es stehen 16 Zwei-Bett-Zimmer mit Nasszelle als Wahlleistungzur Verfügung.
Seelsorge
Der Seelsorger des Krankenhauses bietet jeden Freitag eine Andacht an. Für Gespräche steht er nach Absprache zur Verfügung.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Für die Öffentlichkeit finden Vorträge zu unterschiedlichen Themen statt (Bsp.-Inhalte: Endoprothetik, Betreuung, Demenz, chirurgische und internistische Erkrankungen etc.).
Johanniter-Krankenhaus Gronau GmbH
Johanniterstraße 1-3
31028 Gronau

Telefon: 05182 5830
Fax: 05182 583112
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.johanniter-gronau.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen