Neurologische Klinik Bad Neustadt an der Saale

Allgemeine Informationen

Träger der KlinikNeurologische Klinik GmbH, Fachkrankenhaus für neurologische Akut- und Rehabilitationsmedizin, Tochtergesellschaft der RHÖN-KLINIKUM AG (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten271
Vollstationäre Fallzahl4922
Teilstationäre Fallzahl1
Ambulante Fallzahl1123 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Kooperation mit Krankenpflegeschulen

Physiotherapeut und Physiotherapeutin
Kooperation mit Berufsfachschulen für Physiotherapie

Ergotherapeut und Ergotherapeutin
Kooperation mit Berufsfachschulen für Ergotherapie

Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
Anerkennungspraktikum

Logopäde und Logopädin
Kooperation mit Berufsfachschulen für Logopädie

Sozialpädagogen
Anerkennungsjahr

Management im Gesundheitswesen
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
40,9 (davon 14 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
166,8

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
2,5

Anzahl Altenpfleger
10,8

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
1,5

Anzahl Pflegehelfer
2,5

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Arzthelfer und Arzthelferin
5,2

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
31,2

Anzahl Castillo-Morales-Therapeut und Castillo-Morales-Therapeutin
2

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
16,7

Anzahl Kinästhetikbeauftragter und Kinästhetikbeauftragte
1

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
6,1

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
8

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
5,5

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
4,3

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
34,3

Anzahl Psychologe und Psychologin
4

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
2

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
0,7

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
3

Anzahl Vojtatherapeut und Vojtatherapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
14

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
2

Anzahl
1

Anzahl
2

Anzahl
1,9

Anzahl
13

Anzahl
7

Anzahl
1

Anzahl
2

Anzahl
17

Anzahl
5

Anzahl
1

Anzahl
1

Anzahl
117

Anzahl
125

Anzahl
95

Anzahl
48

Anzahl
61

Anzahl
15

Anzahl
10,3

Anzahl
1

Anzahl
2

Anzahl
7

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Echokardiographiegerät
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Elektromyographie (EMG)/Gerät zur Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit (Messung feinster elektrischer Ströme im Muskel)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Endosonographiegerät (Ultraschalldiagnostik im Körperinneren)
Geräte der invasiven Kardiologie (Behandlungen mittels Herzkatheter)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Kipptisch (Gerät zur Messung des Verhaltens der Kenngrößen des Blutkreislaufs bei Lageänderung z. B. zur Diagnose des orthostatischen Syndroms)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
24h-Blutdruck-Messung
24h-EKG-Messung
Langzeit-Video-EEG-Doppelbildableitung
PiCCO² (Erweitertes hämodynamisches Monitoring)
Schlaganfallzentrum
Mit zertifizierter überregionaler Stroke Unit
Schwerst-Schädel-Hirn-Verletzte
Parkinson
Regionalzentrum im Kompetenznetzwerk Parkinson Deutschland (KNP)
Multiple Sklerose
Durch die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) anerkanntes MS-Zentrum
Epilepsie
Kompetenzzentrum in der Arbeitsgemeinschaft für Epilepsie Franken (AGEF)
Schmerzpatienten
Akupunktur
Akupunkturmassage
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Atemgymnastik/-therapie
Basale Stimulation
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Bewegungstherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Diät- und Ernährungsberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
indikationsbezogen
Fußreflexzonenmassage
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Kinästhetik
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Bindegewebsmassage, Hemimassage, Colonmassage, Bürstenmassage, Manipulativmassage
Medizinische Fußpflege
durch externen Dienstleister
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Pädagogisches Leistungsangebot
Neuropädagogik
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
z.B. Salutogenese
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Klinische Neuropsychologie
Redressionstherapie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Schmerztherapie/-management
Sehschule/Orthoptik
in Kooperation mit Augenarztpraxis
Sozialdienst
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Phasenmodell zur Anleitung in pflegerische und fördernde Tätigkeiten, Wochenendseminare
Spezielle Entspannungstherapie
Muskelentspannung nach Jacobsen
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
z. B. Bobath-Konzept, Basale Stimulation in der Pflege, Wahrnehmungskonzept nach Sonderegger, Kinästhetik
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Diagnostik und Therapie von Aphasien, Dysarthrophonien, Sprechapraxien, Dysphonien
Stomatherapie/-beratung
durch externen Dienstleister
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
durch externen Dienstleister
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Wärme- und Kälteanwendungen
Wundmanagement
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Beratung zur Fahreignung bei neurologischen Erkrankungen
Spezielle Rehabilitation nach epilepsiechirurgischem Eingriff
Berufliche Belastungserprobung im Rahmen der medizinischen Rehabilitation
Nursing-Konzepte
Parkinson, Multiple Sklerose, Schmerz
PC-gestützte Therapieformen
z. B. in der gerätegestützten Armtherapie und im Hirnleistungstraining
Aufenthaltsräume
Barrierefreie Behandlungsräume
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
indikationsbezogen
Fernsehraum
in Aufenthaltsbereichen der Stationen
Rollstuhlgerechte Nasszellen
Unterbringung Begleitperson
im Gästehaus auf dem Klinikgelände
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Betten und Matratzen in Übergröße
indikationsbezogen
Elektrisch verstellbare Betten
indikationsbezogen
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Kühlschrank
Telefon
Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
im Speisesaal
Kostenlose Getränkebereitstellung
Diät-/Ernährungsangebot
Frühstücks-/Abendbuffet
indikationsbezogen
Bibliothek
Cafeteria
Faxempfang für Patienten und Patientinnen
Frisiersalon
Internetzugang
im Klinikfoyer (unentgeltlich)
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
Kirchlich-religiöse Einrichtungen
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Kulturelle Angebote
Maniküre/Pediküre
durch externen Dienstleister
Rauchfreies Krankenhaus
Schwimmbad/Bewegungsbad
Spielplatz/Spielecke
Wäscheservice
Waschmaschinen, Bügeleisen
Geldautomat
auf dem Klinikgelände
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Orientierungshilfen
Postdienst
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
indikationsbezogen
Beschwerdemanagement
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
Seelsorge
Ökumenische Klinikseelsorge und ehrenamtlicher Helferkreis
Bushaltestelle und kostenlose Benutzung des Stadtbusses
für gehfähige Patienten
Garten mit Sitzgelegenheit
Hol- und Bringedienst
für nicht gehfähige Patienten
Neurologische Klinik Bad Neustadt an der Saale
von-Guttenberg-Str. 10
97616 Bad Neustadt an der Saale

Telefon: 09771 9088764
Fax: 09771 991464
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.neurologie-bad-neustadt.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen