Klinik Rothenburg o.d.T.


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikLandkreis Ansbach (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten180
Vollstationäre Fallzahl8059
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl4814 (Sonstige Zählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Doktorandenbetreuung
Ausbildung in anderen Heilberufen Pflegefachhelfer/in (Krankenpflege)
1-jährige Ausbildung

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
3-jährige Ausbildung
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
39 (davon 22 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
4

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
92,8

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
3,8

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
4,3

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
1,8

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
0,3

Anzahl Arzthelfer und Arzthelferin
4,5

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
0,5

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Bodyplethysmograph (Umfangreiches Lungenfunktionstestsystem)
Cell Saver (Eigenblutaufbereitungsgerät im Rahmen einer Bluttransfusion)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Geräte der invasiven Kardiologie (Behandlungen mittels Herzkatheter)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Kipptisch (Gerät zur Messung des Verhaltens der Kenngrößen des Blutkreislaufs bei Lageänderung z. B. zur Diagnose des orthostatischen Syndroms)
OP-Navigationsgerät
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
AICD-Implantation/Kontrolle/Programmiersystem (Einpflanzbarer Herzrhythmusdefibrillator)
Gerät zur Argon-Plasma-Koagulation (Blutstillung und Gewebeverödung mittels Argon-Plasma)
Arthroskop (Gelenksspiegelung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Endosonographiegerät (Ultraschalldiagnostik im Körperinneren)
Endoskopisch-retrograde-Cholangio-Pankreaticograph (ERCP) (Spiegelgerät zur Darstellung der Gallen- und Bauchspeicheldrüsengänge mittels Röntgenkontrastmittel)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Gerät zur intraaortalen Ballongegenpulsation (IABP) (Mechanisches Gerät zur Unterstützung der Pumpleistung des Herzens)
Gerät zur Kardiotokographie (Gerät zur gleichzeitigen Messung der Herztöne und der Wehentätigkeit (Wehenschreiber))
Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten, Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen)
Laparoskop (Bauchhöhlenspiegelungsgerät)
Linksherzkathetermessplatz (Darstellung der Herzkranzgefäße mittels Röntgen-Kontrastmittel)
MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (Minimal in den Körper eindringende, also gewebeschonende Chirurgie)
24h-Blutdruck-Messung
24h-EKG-Messung
24h-pH-Metrie (pH-Wertmessung des Magens)
3-D/4-D-Ultraschallgerät
Echokardiographiegerät
Ernährungsmedizin
Diätberatung bei ernährungsbedingten Erkrankungen, Kochkurse, mediterrane Kost
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diät- und Ernährungsberatung
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Kooperation mit externer Physiotherapie-Praxis
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Kooperation mit externer Physiotherapie-Praxis
Schmerztherapie/-management
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Stillberatung
im Rahmen der Betreuung unserer Wöchnerinnen
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Kooperation mit externer Physiotherapie-Praxis
Stomatherapie/-beratung
Wundmanagement
Wundmentorin
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Audiometrie/Hördiagnostik
Sozialdienst
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Aufenthaltsräume
sind für Patienten und Angehörige auf allen Klinikebenen vorhanden
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, Begleitpersonen von Kindern im selben Zimmer mitaufzunehmen.
Rollstuhlgerechte Nasszellen
Unsere Nasszellen sind alle rollstuhlgeeignet ausgerüstet.
Rooming-in
Die Möglichkeit zum Rooming-In besteht für Wöchnerinnen mit ihren Neugeborenen. Desweiteren bieten wir Familienzimmer an.
Unterbringung Begleitperson
Je nach Belegungssituation besteht die Möglichkeit der Unterbringung einer Begleitperson auch bei älteren Kindern und Erwachsenen. Bei schwerkranken und sterbenden Patienten ermöglichen wir dieses stets.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer sind in unserer Klinik Regelleistung.
Elektrisch verstellbare Betten
Ein Teil unserer Krankenbetten ist elektrisch verstellbar.
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Es steht ein Fernsehgerät pro Zimmer zur Verfügung.
Rundfunkempfang am Bett
Telefon
Gegen Gebühr pro Bett möglich.
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
Unsere Verpflegungsassistentinnen kommen täglich ans Bett, um die individuellen Essenswünsche der Patienten aufzunehmen.
Kostenlose Getränkebereitstellung
Wasser steht auf den Stationen kostenlos zur Verfügung.
Bibliothek
Cafeteria
Eine Cafeteria befindet sich im Eingangsbereich.
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
Ein Kiosk befindet sich im Eingangsbereich.
Kirchlich-religiöse Einrichtungen
Wöchentlich findet ein Patienten-Gottesdienst statt.
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Parkanlage
Rauchfreies Krankenhaus
Spielplatz/Spielecke
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
Seelsorge
Abschiedsraum
Diät-/Ernährungsangebot
Getränkeautomat
Nachmittagstee/-kaffee
Beschwerdemanagement
Barrierefreie Behandlungsräume
Klinik Rothenburg o.d.T.
Ansbacher Str. 131
91541 Rothenburg o.d.T.

Telefon: 09861 7070
Fax: 09861 707465
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.vkla.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen