Klinikum Kulmbach


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikZweckverband Klinikum Kulmbach (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (ohne Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten525
Vollstationäre Fallzahl24244
Teilstationäre Fallzahl41
Ambulante Fallzahl76074 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätBeLA-Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Erlangen
Akademische LehreHerausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Bewerbungsanschrift: Berufsfachschule für Pflege am Klinikum Kulmbach der Schwesternschaft Nürnberg v. BRK e. V. Doris Pösch Albert-Schweitzer-Straße 12-14 95326 Kulmbach Email: [email protected]

Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
195,7 (davon 102,24 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
11

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
48,31
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
412,87

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
20,07

Anzahl Altenpfleger
1,04

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
5,75

Anzahl Pflegehelfer
22,43

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
6,55

Anzahl Operationstechnische Assistenz
3,75

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
2,55

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
3,50

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
3,56

Anzahl Psychologe und Psychologin
1,42

Anzahl
23,86

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
8,40

Anzahl
16,74

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
0,57

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
1,09

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
1,91

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
1,39

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
12,34

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
14,66

Anzahl
1

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
16,34

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
1,00

Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT (Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Lithotripter (ESWL) (Stoßwellen-Steinzerstörung)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
Eine ganzheitliche Versorgung von Patienten ist nur durch ein Netzwerk von Spezialisten unterschiedlicher medizinischer und pflegerischer Fachrichtungen möglich. Unser Ziel ist die Zertifizierung durch ONKOZERT.
Ambulantes OP-Zentrum
Brustzentrum
Von der AOK als Brustzentrum anerkannt und zertifiziert.
Diabeteszentrum
In unserem Diabeteszentrum widmen sich spezialisierte Mitarbeiter speziell den Problemen von zuckerkranken Patienten und ihrer Familien. Neben der ausführlichen Schulung und Beratung der Patienten selbst gehört hierzu auch die Beratung zu Hilfsmitteln und die Einbeziehung des familiären Umfeldes. Aber auch Diabetiker, die außerhalb unserer Abteilung im Klinikum Kulmbach verweilen werden auf Wunsch beraten.
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Unsere interdisziplinäre Intensivstation wurde 2005 nach einem Totalumbau neu eröffnet und verfügt nun über siebzehn Betten (Sechs Einzelzimmer, vier Zweibett- und ein Dreibettzimmer).
Kompetenzzentrum Telematik/Telemedizin
STENO = Schlaganfallnetzwerk mit Telemedizin in Nordbayern
Palliativzentrum
Palliativstationen sind als Kompetenzzentren Teile eines Netzwerks zur Versorgung Schwerkranker und Sterbender. Das Ziel der Palliativpflege ist es, die bestmöglichste Lebensqualität für schwerkranke Patienten zu erreichen. Nach Stabilisierung des Allgemeinzustandes ist eine Entlassung in die gewohnte Umgebung möglich.
Schlafmedizinisches Zentrum
Das Klinikum Kulmbach hat die Akkreditierung für sein Schlaflabor bei der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin (DGSM) erhalten.
Schlaganfallzentrum
STENO = Schlaganfallnetzwerk mit Telemedizin in Nordbayern
Traumazentrum
Das Klinikum Kulmbach ist zum 29.09.2010 als regionales Traumazentrum im Traumanetzwerk Oberfranken zertifiziert worden. Das Traumanetzwerk Oberfranken ist ein Verbund von mehreren Traumazentren, die nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie DGU und der Zertifizierungsstelle DIOcert GmbH auditiert sind.
Tumorzentrum
Die onkologisch tätigen Ärzte und Kliniken der Region haben als gemeinsame Dachorganisation den Verein "Tumorzentrum Oberfranken e.V." gegründet. Dem oberfränkischen Tumorzentrum sind Kliniken und Praxen aus Bayreuth, Hof, Kulmbach, Bamberg, Coburg, Lichtenfels und Marktredwitz angeschlossen.
Kinästhetik
Massage
Manuelle Lymphdrainage
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Fußreflexzonenmassage
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Akupunktur
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Säuglingspflegekurse
Basale Stimulation
Akupressur
Diät- und Ernährungsberatung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Bewegungstherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Audiometrie/Hördiagnostik
Asthmaschulung
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Aromapflege/-therapie
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Stomatherapie/-beratung
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Stillberatung
Medizinische Fußpflege
Wärme- und Kälteanwendungen
Spezielle Entspannungstherapie
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Sozialdienst
Snoezelen
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Wundmanagement
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Schmerztherapie/-management
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Atemgymnastik/-therapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Rooming-in
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Seelsorge
Dazu stehen Ihnen im Klinikum Kulmbach der evangelische Pfarrer Christian Schmidt und der katholische Pastoralreferent Mark May zur Verfügung.
Ein-Bett-Zimmer
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
bei Bedarf
Unterbringung Begleitperson
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Klinikum Kulmbach
Albert-Schweitzer-Straße 10 10
95326 Kulmbach

Telefon: 09221 980
Fax: 09221 985044
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.klinikum-kulmbach.de/

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen