Fachklinik Osterhofen GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikFachklinik Osterhofen GmbH (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten81
Vollstationäre Fallzahl1290
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl561 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische Lehre-
Ausbildung in anderen Heilberufen-
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
12,05 (davon 9,05 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
36,6

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
4,05

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
1,5

Anzahl Pflegehelfer
2,5

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Podologe und Podologin/Fußpfleger und Fußpflegerin
1

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
2

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
1

Anzahl
1

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
1

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
16,7

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,75

Anzahl
1

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
1,5

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,1

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
1

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
8,7

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
1

Anzahl Psychologe und Psychologin
3

Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Zur Steigerung von Gehstrecke und Ausdauer bieten wir ein Laufbandtraining an.
Manuelle Lymphdrainage
Je nach ärztlicher Verordnung wird die Lymphdrainage zur generellen Verbesserung des lymphatischsen Abflusses oder zur gezielten Entstauung bestimmter Gliedmaßenabschnitte eingesetzt.
Akupunktur
Schmerztherapie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Rücken- und Haltungsschulung sind speziell auf die Bedürfnisse amputierter Patienten ausgerichtet und finden im Rahmen des sog. ADL-Trainigs statt (-->Aktivitäten des täglichen Lebens). Dazu gehört insbesondere das Bücken sowie Heben und Tragen von Lasten .
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Sozialdienst
Für die sozialrechtliche Beratung, soziale Wiedereingliederung, medizinische Rehabilitation und Unterstützung der Überleitung steht unsere Sozialberatung zur Verfügung.
Medizinische Fußpflege
Fußpflege wird einmal/Woche von einer erfahrenen Medizinischen Fusspflegerin und darüber hinaus nach Bedarf angeboten. Dieses erfolgt insbesondere vor dem Hintergrund der grossen Gruppe der Diabetiker im Hause
Wärme- und Kälteanwendungen
Zum Angebot gehören Fango, Heißluft zur Detonation der Muskulatur sowie Quark und Eis zur Schmerzlinderung.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Im Rahmen der physikalischen Therapie kommen Fangoparaffinpackungen und Heißluft als Wärmetherapie, Quarkumschläge als Kältetherapie, Elektrotherapie zur Durchblutungsförderung sowie medizinische Teilbäder zur Anwendung.
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Die Beratung hinsichtlich Rehabilitation und beruflicher Perspektiven erfolgt durch den Sozialdienst der Fachklinik.
Massage
Verschiedene Massagetechniken, z. B. die Bindegewebsmassage, die Unterwassermassage, die Fußreflexzonenmassage oder die Akupunktmassage kommen im Rahmen therapeutischer Einzeltermine je nach Zielsetzung zur Anwendung.
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Umfassende und detaillierte Diabetikerschulungen werden individuell und in Gruppen regelmäßig durch eine Diabetesberaterin durchgeführt.
Atemgymnastik/-therapie
Die Atemtherapie findet zum einen gezielt bei Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) Anwendung, zum anderen bei bettlägerigen Patienten, z.B. in den ersten Tagen nach einer OP zur Pneumonieprophylaxe.
Wundmanagement
Chronische ebenso wie frische Wunden werden nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und mit modernsten Materialien sorgfältig und bei Bedarf auch mehrfach am Tag versorgt.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Auf dem Klinikgelände befindet sich eine orthopädietechnische Werkstatt, so dass während eines Reha-Aufenthaltes, der sich unmittelbar an die akutstationäre Behandlung anschließt, eine zügige HIlfsmittelversorgung in enger Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten erfolgen kann.
Schmerztherapie/-management
"Multimodale Schmerztherapie". Ergänzend zu einer elaborierten medikamentösen Schmerztherapie werden weitere Verfahren der Schmerzbekämpfung angeboten, z.B. die Akupunktmassage oder die Anwendung der Transkutanen elektrischen Nervenstimulation (TENS).
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Die Pflege des Amputationsstumpfs sowie der Umgang mit der Prothese stellen für die meisten Patienten eine vollkommen neue Aufgabe dar. Pflegekräfte und Physiotherapeuten unterstützen Patienten/Angehörige dabei, sich mit diesen Tätigkeiten vertraut zu machen.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Im Rahmen des Entlassungsmanagements kann, wenn erwünscht und notwendig, auch die Betreuung durch einen ambulanten Pflegedienst oder die Unterbringung in einer Kurzzeitpflege-Einrichtung bzw. einem Pflegeheim organisiert werden.
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Patienten und ihre Angehörigen werden durch Ärzte, Pflegepersonal und Physiotherapeuten hinsichtlich Stumpfpflege und Prothesengebrauch individuell beraten.
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Unsere Patienten können von Montags bis Donnerstags an Kreativkursen teilnehmen.
Spezielle Entspannungstherapie
Zweimal pro Woche findet ein Entspannungstraining in der Gruppe statt, bei dem hauptsächlich Elemente des Autogenen Trainings sowie ergänzend imaginative Techniken (Phantasiereisen) zum Einsatz kommen.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Sowohl im Rahmen von Einzel- als auch von Gruppenterminen werden alle üblichen Techniken der Krankengymnastik je nach den Bedürfnissen des Patienten durch qualifizierte Therapeuten eingesetzt.
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Patienten/Angehörigen wird eine individuelle Begleitung durch Diplom-Psychologinnen angeboten, um die Fähigkeit zur Alltagsbewältigung zu verbessern.
Diät- und Ernährungsberatung
Eine Ernährungsberatung durch eine Ernährungsberaterin wird als Gruppenschulung angeboten und kann ergänzend individuell erfolgen.
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Zum speziellen pflegerischen Leistungsangebot gehören Transferübungen und ADL-Training.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Wir bieten diverse Aktivitäten auch für die Öffentlichkeit an, z.B. Patientenwallfahrt, Kanuwochenende für interessierte ehemalige Patienten.
Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie
Dieses Angebot dient zum einen zur Rumpfaktivierung, die im Zusammenhang mit der Gangschulung eine wichtige Rolle spielt. Zum anderen werden die Patienten hier auf angenehme Weise an eine mögliche Freizeitaktivität herangeführt und ermutigt, sich in ungewohnte Situationen zu begeben.
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Ein leicht zugängliches Therapieschwimmbecken (mit entsprechenden Hilfseinrichtungen) steht zur Verfügung.
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Der Sozialdienst bereitet zusammen mit dem Patienten und seinen Angehörigen die Entlassung vor. Dabei geht es um die Verordnung der zu Hause benötigten Hilfsmittel sowie die Betreuung des Patienten nach seiner Rückkehr in das heimische Umfeld.
Bewegungstherapie
Zur Stärkung der Mobilität gehört die Sport- und Bewegungstherapie sowohl bei Amputations- als auch bei Schmerzpatienten zum Therapieangebot.
Seelsorge
An vier Tagen in der Woche ist für die Patienten ein Seelsorger oder eine Seelsorgerin ansprechbar.
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Unterbringung Begleitperson
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Anzahl: 33
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Anzahl: 15
Fachklinik Osterhofen GmbH
Plattlinger Strasse 29
94486 Osterhofen

Telefon: 09932 390
Fax: 09932 1559
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.fachklinik-osterhofen.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen