DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg gGmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikDRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg gGmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten167
Vollstationäre Fallzahl8887
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl16038 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätUniverstitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Das DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg bildet Studenten im Rahmen der Famulatur und des Praktischen Jahres aus. Bei der Evaluation der Einsatzzeiten wird das Haus von den Studenten regelmäßig sehr gut beurteilt.

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Dr. Preuss "Basislehrbuch Innere Medizin" und "Klinikleitfaden der Intensivmedizin" beide Auflagen über Elsevier-Verlag

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Ausbildung in anderen HeilberufenOperationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
Die Ausbildung findet in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Eppendorf statt.

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Die theoretische Ausbildung findet im Bildungszentrum des DRK-Krankenhauses Mölln-Ratzeburg statt. Zudem wird ebenfalls ein umfangreiches innerbetriebliches Fort- und Weiterbildungsangebot vorgehalten. Diese AZWV-Maßnahme ist gem. § 85 SGB III in Verbindung mit § 9 AZWV zertifiziert.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
44,92 (davon 27,44 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
4

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
130,43

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
4,5

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
1,84

Anzahl Pflegehelfer
9,7

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
6,15

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches Personal
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Bauchzentrum
Patienten werden auf einer speziellen Station durch internistische und chirurgische Ärzte umfassend versorgt sowie von speziell geschulten Pflegepersonal betreut. In täglichen gemeinsamen Vormittags- und Nachmittagskonferenzern werden die Fälle besprochen, wobei bei Bedarf Urologen, Gynäkologen, Onkologen, Strahlentherapeuten, Kardiologen, Psychosomatiker, Anästhesisten, Schmerztherapeuten, Radiologen, Stomatherapeuten, Psychologen und weiteren Spezialisten einbezogen werden.
Zentrum für Gefäßmedizin
Bei Erkrankungen der Gefäße ist eine interdisziplinäre, fachgruppenübergreifende Zusammenarbeit im Bereich Diagnostik und Therapie unerlässlich, um den Patientinnen und Patienten ein bedarfsgerechtes, den individuellen Ansprüchen gerecht werdendes, möglichst schonendes Behandlungsverfahren anbieten zu können. Bei uns hat sich in den letzten Jahren ein regionales Gefäßzentrum entwickelt. Zusätzlich sind in die Behandlung drei ausgebildete Wundtherapeuten, eine Podologin und ein orthopädischer Schuhmacher mit eingebunden.
Tumorzentrum
Das Tumorzentrum im DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg ist Mitglied des Krebszentrum Nord/ Comprehensive Cancer Center (CCC). In diesem Rahmen findet mindestens zweimal im Monat regelmäßig eine interdisziplinäre Tumorkonferenz statt.
Brustzentrum
Das "Brustzentrum Herzogtum Lauenburg" wurde 2003 als Zusammenschluss des Johanniterkrankenhauses Geesthacht, des St. Adolf Stifts in Reinbek und dem DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg und vielen Kooperationspartnern aus dem Vertragsarztbereich gegründet. Zusätzlich gibt es eine Kooperationsvereinbarung mit der Universitätsfrauenklinikdes UKSH - Campus Lübeck (Prof. Diedrichs)
Traumazentrum
Im Traumazentrum erfolgt die interdisziplinäre Versorgung aller unfallbedingter Verletzungen außer den Operationen an der Wirbelsäule. Eine enge Abstimmung der beteiligten Fachdisziplinen über Fallbesprechungen und gemeinsame Visiten ist gegeben.
Wundzentrum
Im DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg findet eine regelmäßige Wundsprechstunde statt, bei der unsere ausgebildeten Wundtherapeuten mit einbezogen werden. Es erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den weiteren Zentren des Hauses und mit den weiteren Kooperationspartnern, wie einer Podologin und einem Orthopädieschuhmacher. Für die Patienten des Hauses steht ein ständiger Wundkonsildienst zur Verfügung.
Stillberatung
Findet durch speziell weitergebildete Still- und LaktationsberaterInnen IBCLC statt.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den stationären und ambulanten Einrichtungen des Tochterunternehmens sowie zum spez. Palliative-Care Team. Zudem besteht ein enger Kontakt zu anderen weiterversorgenden Einrichtung im Rahmen der Überleitungspflege.
Atemgymnastik/-therapie
Physiotherapie
Wundmanagement
Es stehen fünf ausgebildete WundmanagerInnen zur Verfügung. Eine adäquate Wundbehandlung ist durch einen Konsiliardienst sichergestellt. Im Jahr 2014 erlangte das Wundzentrum die Zertifizierung und im Jahr 2017 die Rezertifizierung gemäß des ICW e.V.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
z. B. Gebärwanne, spezielle Kursangebote
Kinästhetik
Ist in die pflegerische Arbeit integriert.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Im DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg finden regelmäßig Veranstaltungen für die Öffentlichkeit statt. Dazu gehören Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen, Tage der Offenen Tür, Kreißsaalführungen etc.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Diese Leistung wird konsiliarisch durch unsere Kooperationspartner erbracht.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Die Familiale Pflege wird angeboten. Die Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage.
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Im Rahmen des Entlassmanagements findet eine systematische, interdisziplinäre Erfassung des Versorgungsbedarfs schon bei der Aufnahme statt und wird während des gesamten stat. Aufenthaltes weitergeführt. Es bestehen enge Kontakte zu den weiterversorgenden Einrichtungen und Hausärzten in der Region.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Physiotherapie und Pflege
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Wird durch unsere Hebammen angeboten.
Wärme- und Kälteanwendungen
Massage
Physiotherapie
Sozialdienst
Medizinische Fußpflege
externe Kooperationspartnerin
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Im Rahmen der Aktion "Brust-Life" bietet das DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg regelmäßig Informationsveranstaltungen zur Brustselbstuntersuchung an.
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Harninkontinenzberatung, Gynäkologie, Urologie und Pflegekräfte (stationär)
Akupunktur
Akupunktur wird von den Hebammen in der Entbindungspflege angewandt.
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Die Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage. Wir bieten in diesem Rahmen auch die Familiale Pflege an.
Diät- und Ernährungsberatung
im Krankenhaus etabliert
Manuelle Lymphdrainage
Physiotherapie
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Diese findet im Rahmen der Betreuung durch den Sozialdienst statt.
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Mehrere pflegerische MitarbeiterInnen des Hauses besitzen eine Qualifikation im Bereich Palliative-Care. Es besteht eine enge Kooperation mit den Ambulanten Pflegediensten des Tochterunternehmens und dem "Spezialisiertes Ambulantes Palliative Care Team (SAPCT)" Herzogtum Lauenburg statt.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Physiotherapie
Stomatherapie/-beratung
Diese Leistung wird konsiliarisch durch unsere Kooperationspartner erbracht.
Audiometrie/Hördiagnostik
Im Rahmen der Neugeborenenuntersuchung findet ein routinemäßiges Hörscreening statt.
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Werden im Krankenhaus angeboten. Termine finden Sie auf unserer Homepage.
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Psychologin des Krankenhauses
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Kontaktaufnahme und Informationen über unseren Sozialdienst oder Teamleitungen der Stationen.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Physiotherapie
Schmerztherapie/-management
Im DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg stehen mehrere ärztliche und pflegerische MitarbeiterInnen mit schmerztherapeutischen Qualifikationen zur Verfügung. Die Schmerzerfassung und -therapie findet nach standardisierten Verfahren statt.
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
In Kooperation mit einer niedergelassenen Praxis.
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
auf der Entbindungsstation
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson
bei Bedarf möglich
Rooming-in
Zwei-Bett-Zimmer
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg gGmbH
Röpersberg 2
23909 Ratzeburg

Postfach 1226
23902 Ratzeburg

Telefon: 04541 8840
Fax: 04541 884505
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.drk-krankenhaus.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen