München Klinik Schwabing, München Klinik gGmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikLandeshauptstadt München (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten650
Vollstationäre Fallzahl26895
Teilstationäre Fallzahl5660
Ambulante Fallzahl98838 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätLudwig-Maximilian-Universität, München und Technische Universität, München
Akademische LehreTeilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Doktorandenbetreuung
Ausbildung in anderen HeilberufenKrankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin

Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
269,86 (davon 166,53 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
2
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
354,25

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
115,79

Anzahl Altenpfleger
9,35

Anzahl Pflegeassistenten
18,6

Anzahl Krankenpflegehelfer
14,8

Anzahl Pflegehelfer
13,94

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
3,05

Anzahl Operationstechnische Assistenz
6,71

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
4,23

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
5,02

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
5,57

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
2,62

Anzahl Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
0,55

Anzahl
1,8

Anzahl Psychologe und Psychologin
4,26

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
3

Anzahl
54,91

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
8,49

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
0,52

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
3,21

Anzahl
8,67

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
101,69

Anzahl Bewegungstherapeut und Bewegungstherapeutin (z. B. nach DAKBT)/Tanztherapeut und Tanztherapeutin
0,5

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
8

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
23,3

Anzahl Oecotrophologe und Oecothrophologin/Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftlerin
0,5

Anzahl Erzieher und Erzieherin
6,1

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
1

Anzahl
18,7

Anzahl
14,5

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
9,13

Anzahl Heilpädagoge und Heilpädagogin
2

Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Brustzentrum
mit Tagklinik
Perinatalzentrum
Level 1
Schlaganfallzentrum
Traumazentrum
Tumorzentrum
mit Tagklinik
Zentrum für angeborene und erworbene Fehlbildungen
Zentrum für Schwerbrandverletzte
nur Kinder
Ambulantes OP-Zentrum
Diabeteszentrum
mit Tagklinik
Dialysezentrum
mit Tagklinik; Zusammenarbeit mit dem Kuratorium für Heimdialyse (KfH)
Gefäßzentrum
Zertifiziertes Zentrum für Gefäßmedizin
Inkontinenzzentrum/Kontinenzzentrum
Interdisziplinäre Intensivmedizin
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Kinderzentrum
mit Poliklinik und mit Tagklinik
Kopfzentrum
Lungenzentrum
Mukoviszidosezentrum
Mutter-Kind-Zentrum
http://www.klinikum-muenchen.de/kliniken-zentren/schwabing/unser-klinikum/medizin/zentren/eltern-kind-zentrum/
Polytraumaversorgung
Rheumazentrum
mit Tagklinik
Schilddrüsenzentrum
Schmerzzentrum
incl. Schmerztagesklinik
Wundzentrum
mit Tagklinik
Zentrum für Diabetes und Schwangerschaft
Zentrum für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Herz-, Gefäß- und Stoffwechselzentrum
Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
Operative Intensivmedizin
Herz-, Gefäß- und Stoffwechselzentrum
Gynäko-Onkologisches Zentrum
Vaskulitisches Zentrum
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Geburtshilfe: Familienzimmer nach der Entbindung, Frühgeborenennachsorge durch Harl-e.kin e.V.
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Osteopathie und Manualtherapie werden in der Klinik für Physikalische Medizin und in der Kinderorthopädie/Kinderchirurgie/Kinderonkologie angeboten
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Inkontinenzberatung wird in der Frauenklinik angeboten (offizielle Beratungsstelle der deutschen Kontinenzgesellschaft)
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Bobath für Erwachsene wird in der Klinik für Physikalische Medizin, Frührehabilitation und Geriatrie sowohl durch Pflege als auch Therapeuten durchgängig umgesetzt. In anderen Bereichen (Kinderklinik) wird Bobath durch die Physiotherapeuten auf Anordnung durchgeführt
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Psychoonkologische Beratung, Kriseninterventionsteam, Psychologischer Dienst
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Durch Physikalische Medizin
Schmerztherapie/-management
Interdisziplinäre Schmerztagesklinik mit multimodalem Therapieangebot für Erwachsene und Jugendliche, Schmerzkonsile für das gesamte Haus durch Ärzte der Schmerztagesklinik, postoperativer Akutschmerzdienst durch Anästhesie, in einigen Abteilungen Einsatz von Schmerzbeauftragten
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
z.B. Soma, KEKS, Blasenekstrophie, Paulinchen, Patienten mit Ernährungsproblemen, Das schwerbrandverletzte Kind
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Homöopathische Behandlungen werden in der Frauenklinik durch speziell geschulte Hebammen während der Geburt angewendet, , Phytotherapie bei Problemschwangerschaften in der Frauenklinik
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
In der Kinderklinik: Kooperation mit Condrops; Zusammenarbeit mit dem Präventionsprogramm HaLT (Hart am Limit) bei Alkoholintoxikationen
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Pflegevisiten, Pflegeexperten (z.B. Fallmanager, Wundmanager, Sturz- und Dekubitusbeauftragte, Stillberaterinnen)
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Tag des brandverletzten Kindes
Säuglingspflegekurse
Bade und Waschanleitungen für Früh- und Neugeborene in der Kinderklinik
Fußreflexzonenmassage
Wird in der Schmerztagesklinik und in der Physikalischen Medizin angeboten
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Angebot der Klinik für Physikalische Medizin, z. B: medizinische Bäder, Stangerbäder, Vierzellenbäder, Ultraschalltherapie, Elektrotherapie
Basale Stimulation
Wird im Intensivbereich, in der Klinik für Physikalische Medizin und der Kinderklinik teilweise durch geschulte Pflegekräfte und geschulte Therapeuten d. Physikalischen Medizin durchgeführt
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Stillvorbereitungsabende, Schwangeren-Infoabende, Unterwassergeburt, Stilltreff, Babymassage, Fitness für Mütter, Erste-Hilfe Kurse für Eltern (durch Hebamme, nebenberuflich)
Ergotherapie/Arbeitstherapie
In der Schmerztagesklinik/Physikalische Medizin- Selbsthilfetraining und Gruppentherapien
Asthmaschulung
In der Kinderklinik durch die Poliklinik der TUM
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Rehabilitationsberatung für das gesamte Haus durch den Krankenhaussozialdienst und Überleitungspflege. Rehabilitationsberatung durch das Case-Management, Pflegekräfte und ärztlichen Dienst; Im Kinderbereich Elterninitiative "KONA" und "Jugend und Zukunft"
Bewegungstherapie
Bewegungstherapie wird für das gesamte Klinikum durch die Klinik für Physikalische Medizin angeboten, Feldenkrais und Tanztherapie in der Schmerztagesklinik
Pädagogisches Leistungsangebot
Unterricht für schulpflichtige Kinder durch die Schule für Kranke
Manuelle Lymphdrainage
Wird für das gesamte Klinikum durch die Klinik für Physikalische Medizin angeboten
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Wird von der Schmerztagesklinik angeboten (Kunsttherapie)
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Infoabende für Eltern frühgeborener Kinder, Stillinformationsabend für werdende Eltern durch IBCLC der 25gStilltreff alle 14 Tage, geführt durch IBCLC ( Still-und Laktationsberaterinnen)
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Durch Physikalische Medizin
Wundmanagement
Wund- und Fußzentrum der Klinik für Endokrinologie und Diabetologie
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Therapie des Facio-Oralen Traktes, Spiegeltherapie, Schlucktherapie, Sprech-, Sprachtherapie,
Stomatherapie/-beratung
Durch Kooperation mit externer Firma
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Durch Kooperation mit externen Firmen, hauseigene Rollstühle und Rollatoren werden während des Aufenthaltes zur Verfügung gestellt.
Kinästhetik
In einigen Bereichen mit entsprechend fortgebildeten Mitarbeitern: z. B. Intensivbereich, Physikalische Medizin
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Fallmanagement für situative Problematiken in der Klinik für Physikalische Medizin, der Frauenklinik und in der Hämato-Onkologie, Case-Manager sind in einigen Bereichen eingesetzt (z. B. Gynäkologie, Kardiologie, Allgemeinchirurgie, Dermatologie, Kinderklinik)
Wärme- und Kälteanwendungen
Durch Physikalische Medizin
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Durch die Klinik für Physikalische Medizin: z. B. Krankengymnastik am Gerät, medizinische Trainingstherapie, Angebote für als Einzel- und Gruppentherapie
Massage
Bindegewebsmassage, Colonmassage wird für das gesamte Klinikum durch die Klinik für Physikalische Medizin erbracht. Babymassage wird in der Frauenklinik durch die Hebammen nebenberuflich angeboten.
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
"Beratung trauernder Angehöriger" in der Palliativmedizin. Pflege und Versorgung von Diabetikern im häuslichen Bereich. Diverse Elternschulungen in der Kinderklinik (Diabetesschulungen, Krampfschulungen, ...)
Audiometrie/Hördiagnostik
Auf Station 25g werden OAE –Messungen bei den Neugeborenen durchgeführt
Aromapflege/-therapie
Wird in der Schmerztagesklinik und auf der Palliativstation angeboten
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Durch Physikalische Medizin
Stillberatung
Sowohl in der Kinderklinik als auch in der Frauenklinik sind Stillberaterinnnen tätig
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Durch Neuropsychologin und Ergotherapie in der Klinik für Physikalische Medizin und Frührehabilitation
Musiktherapie
Wird im Kinderbereich über Elterninitiative angeboten
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Wird durch die Physiotherapeuten angeboten
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
z.B. Stillberatung, Verhalten bei Isolierungsmaßnahmen, Krampfschulungen, Asthmaschulungen, Neurodermitisschulungen, Stomapflege (im Kinderhaus)
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Tagklinische Betreuung und Schulung von Diabetikern in der Klink für Diabetologie, und für pädiatrische Diabetiker in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Wird in der Frauenklinik durch Hebammen nebenberuflich in Kursen angeboten
Sozialdienst
Der Sozialdienst steht auf Anforderung im ganzen Haus zur Verfügung, zudem finden auf den Stationen wöchentliche Fallbesprechungen statt.
Atemgymnastik/-therapie
Wird durch die Abteilung für Physikalische Medizin für das gesamte Haus erbracht inkl. Kinderklinik
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Wird für das gesamte Klinikum durch den Krankenhaussozialdienst und die Überleitungspflege sowie in den Abteilungen durch das Case-Management organisiert
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Abschiedsraum, Palliativstation, b. Bed. Begleitung durch Klinikseelsorge, Ethikkomitee, Hospizdienst auf Anforderung; im Kinderbereich Zusammenarbeit mit dem Projekt "Kleine Riesen" und dem "AKM - Ambulantes KinderHospiz"
Diät- und Ernährungsberatung
Diabetesschulungen (Einzel- oder Gruppenschulungen, Schulung in türkischer Sprache), Diätberatung durch Diätassistenten
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Angebot durch Hebammen (nebenberuflich)
Medizinische Fußpflege
Durch zertifizierte Wundmanager/Innen und als Serviceleistung durch Kooperation mit ausgebildeten Fachfußpfleger/Innen
Rooming-in
Im Kinderbereich möglich
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Familienzimmer in der Geburtshilfe, im Kinderbereich möglich
Seelsorge
Katholische und evangelische Seelsorge, ökumenische Betreuung ist möglich, Gebetsraum für Muslime
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Unterbringung Begleitperson
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Diverse Angebote
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Kinderbetreuung
Geschwisterbetreuung in der Kinderklinik (Di 14-17.00 Uhr, Mi 10-13.00Uhr, Do 13.30-17.00 Uhr)
München Klinik Schwabing, München Klinik gGmbH
Kölner Platz 1
80804 München

Telefon: 089 30682201
Fax: 089 30683770
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.muenchen-klinik.de/krankenhaus/schwabing/

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen