Klinik Dr. Robert Schindlbeck


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikKlinik Dr. Robert Schindlbeck GmbH & Co KG. (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten110
Vollstationäre Fallzahl5438
Teilstationäre Fallzahl83
Ambulante Fallzahl2031 (Patientenzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universitätnein, nicht zutreffend
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Datenerhebung bei akutem Herzinfarkt in Kliniken mit Herzkatheterlabor TESAURUS (Telemedizin und Schlaganfallversorgung Augsburger Region und Südwest-Bayern). In Zusammenarbeit mit der neurologischen Klinik des Klinikum Augsburg (Akademisches Lehrkrankenhaus der LMU).
Ausbildung in anderen Heilberufen-
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
26,1 (davon 10,65 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
73,99

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
0,42

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
5,31

Anzahl Pflegehelfer
3,17

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
1

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
3

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
1

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
1,65

Anzahl
1,3

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,53

Anzahl
8,34

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
0,75

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
1,30

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
1

Anzahl
0,65

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1

Anzahl Heilpraktiker und Heilpraktikerin/Homöopath und Homöopathin
1

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
1

Anzahl
14,5

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
0,90

Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT) (Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Diabeteszentrum
Zusammenarbeit mit der Diabetologischen Schwerpunktpraxis Dr. Petersen-Miecke, Schulungen von Angehörigen und Patienten sowie Insulineinstellungen.
Dialysezentrum
Die Dialyseabteilung steht unter der medizinischen Leitung von zwei ständig anwesenden Internisten und Nephrologen. Die Dialyseverfahren werden individuell auf die Bedürfnisseder Patienten abgestimmt. Akutdialysen erfolgen auf der Intensivabteilung. Hepatitis B und C Patienten, MRSA-Patienten werden räumlich separiert und mit eigenen Maschinen behandelt. Durch die Einbindung in ein Akutkrankenhaus sind sämtliche diagnostischen Verfahren vor Ort möglich einschließlich Kardiologie mit Katheterlabor, Radiologie mit CT/MRT, Gastroenterologie, Pulmologie, Diabetologie, und Rheumatologie. Die QM Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008 der Abteilung steht kurz vor Abschluß. Dialysepatienten,die ihren Urlaub im oberbayrischen 5-Seenland nahe München verbringen wollen,sind herzlich willkommen.
Schlaganfallzentrum
TESAURUS (Telemedizin und Schlaganfallversorgung Augsburger Region und Südwest-Bayern). In Zusammenarbeit mit der neurologischen Klinik des Klinikum Augsburg (Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München).
Tumorzentrum
Die ambulanten und stationären Fälle mit Tumorerkrankungen der beteiligten Disziplinen und ihrer Zuweiser (Privatklinik Dr. R. Schindlbeck und Praxisgemeinschaft Herrsching - internistisch, onkologisch, gastroenterologisch- , Chirurgisches Krankenhaus Seefeld, Radiologie Herrsching, Strahlentherapie Weilheim, Pathologie Starnberg) werden in den regelmäßig durchgeführten Sitzungen des Tumorboards am Krankenhaus Seefeld vorgestellt und interdisziplinär stratifiziert. Spezielle Fälle werden im Tumorboard des Tumorzentrums München Nord (KMB) vorgestellt.
Zentrum für Diagnostik
In den verschiedenen Abteilungen wurden nachfolgende ambulante und stationäre Leistungen erbracht 1505 Gastroskopien und 1527 Koloskopien Nachfolgende Leistungen wurden von der Radiologie Herrsching an der Klinik Dr. R. Schindlbeck erbracht. 1676 CT-Untersuchungen Schädel, Nasennebenhöhlen, Hals und Schädelbasis 449 CT-Untersuchungen Wirbelsäule 713 CT-Untersuchungen Brustkorb 1074 CT-Untersuchungen Bauchraum 102 MRT-Untersuchungen Herz 1001 MRT-Untersuchungen Kopf und Hals 241 MRT-Untersuchungen Bauch 1124 MRT-Untersuchungen Wirbelsäule 2000 MRT-Untersuchungen Gelenke
Zentrum für Kardiologie
Implantationen sowie Wechsel von Herzschrittmachern und Defibrillatoren. In Zusammenarbeit mit der herzchirurgischen Praxis Prof. Dr. Wenke 86 Herzschrittmacher-Implantationen (Ein- und 2 Kammer-Stimmulation) 25 Herzschrittmacher/Defibrillator-Aggregatwechsel16 Herzschrittmacher-Revisionen/ Systemwechsel 37 Defibrillator-Implantationen (CRT und CCM-Systeme) 822 Linksherzkatheter und 307 percutane Koronarinterventionen ? stationär und ambulant 111 Rechtsherzkatheteruntersuchungen Diese Leistungen wurden von 5 Ärzten in einer 24 Std. Bereitschaft erbracht.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Wundmanagement
auf den Stationen ausgebildete Wundmanagerinnen
Manuelle Lymphdrainage
Basale Stimulation
Musiktherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Schmerztherapie/-management
ausgebildete Pain Nurse
Kinästhetik
Hausinterne Trainerin
Bewegungstherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Nichtraucher-Kurse in Zusammenarbeit mit den Krankenkassen
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Atemgymnastik/-therapie
Massage
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Aromapflege/-therapie
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Sozialdienst
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Kurs "Pflege für Angehörige"
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Medizinische Fußpflege
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Zusammenarbeit mit Hospizdienst, Sterbebegleitung auf Station und Palliativbereiche
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Diät- und Ernährungsberatung
z.B. bei Diabetes mellitus, Laktose- und Fruktoseintoleranz, Zöllakie und Divertikulitis
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Wärme- und Kälteanwendungen
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Vorträge und Informationsveranstaltungen
Unterbringung Begleitperson
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Seelsorge
Auf Wunsch kann ein Termin vermittelt werden
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Ein-Bett-Zimmer
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Zwei-Bett-Zimmer
Klinik Dr. Robert Schindlbeck
Seestraße 43
82211 Herrsching

Telefon: 08152 290
Fax: 08152 29216
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.Klinik-Schindlbeck.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen