Simssee Klinik


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikGesundheitswelt Chiemgau AG (privat)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten178
Vollstationäre Fallzahl1942
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl0 ()
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Ausbildung in anderen HeilberufenPhysiotherapeut und Physiotherapeutin
Physiotherapie: Hochschule Rosenheim, Chiemseeschule Traunstein, Döpfer Schule München, Eurak Akademie Hall in Tirol, FH Fresenius München, VPT Berufsfachschule GmbH für Physiotherapie und Massage Bad Birnbach, Heimerer Schulen München

Ergotherapeut und Ergotherapeutin
Ergotherapie: BFZ Rosenheim, Döpfer Schule München
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
19,83 (davon 7,05 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
17,9

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
1,2

Anzahl Altenpfleger
6,8

Anzahl Pflegeassistenten
0

Anzahl Krankenpflegehelfer
3,55

Anzahl Pflegehelfer
3,25

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
0

Anzahl Operationstechnische Assistenz
0

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
0,78

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
1,03

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
4,78

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
3,93

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
4,14

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
20,08

Anzahl Psychologe und Psychologin
11,54

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
3,83

Anzahl
0,8

Anzahl
2,25

Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Abteilung für indikationsspezifische Frührehabilitation
1. In der Frührehabilitation müssen alle Krankenhäuser die Patienten hinsichtlich ihrer Defizite und Einschränkungen mit sog Assessments bewerten. Seit über einem Jahr erarbeiten wir hausintern eigene Bewertungsskalen, die sich an der internationalen Klassifikation der Funktion (ICF) orientiert. Dadurch erwarten wir uns eine präzisere Einstufung unserer Patienten, eine verbesserte Therapieplanung sowie eine bessere Auswertbarkeit der Fälle im internationalen Vergleich. 2. Seit einigen Jahren führen wir bei schwerverletzten Patienten Bewegungslernen durch Mentales Training durch. Die Ergebnisse einer Pilotstudie zur Evaluation des Mentalen Trainings bei Versuchspersonen mit Unterschenkelprothese wurden im Sommer 2007 in der Zeitschrift "Der Orthopäde" veröffentlicht.
Akupunktur
Atemgymnastik/-therapie
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Bewegungstherapie
z. B. Feldenkrais,Tanztherapie
Diät- und Ernährungsberatung
z. B. bei Diabetes mellitus
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Fußreflexzonenmassage
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Manuelle Lymphdrainage
Massage
z. B. Akupunktmassage, Bindegewebsmassage,
Medizinische Fußpflege
Musiktherapie
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Physikalische Therapie/Bädertherapie
z. B. Ultraschalltherapie, Elektrotherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Krankengymnastik am Gerät/med. Trainingstherapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
z. B. Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Konzentrative Bewegungstherapie
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Schmerztherapie/-management
Spezielle Entspannungstherapie
z. B. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Meditation, Qi Gong, Feldenkrais
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Wärme- und Kälteanwendungen
Wundmanagement
z. B. spezielle Versorgung chronischer Wunden wie Dekubitus und Ulcus cruris
Biofeedback-Therapie
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Sozialdienst
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Seelsorge
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Simssee Klinik
Ströbingerstraße 18a
83093 Bad Endorf

Postfach 264
83093 Bad Endorf

Telefon: 08053 2000
Fax: 08053 2007415
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.simssee-klinik.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen