Johanniter-Krankenhaus Geesthacht (KH)


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikJohanniter-Krankenhaus Geesthacht GmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten216
Vollstationäre Fallzahl9772
Teilstationäre Fallzahl545
Ambulante Fallzahl4659 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätUniversitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Beginn in 2011
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Neueinstellungen erfolgen zum 01. August des Jahres. Insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler beginnen jedes Jahr ihre Ausbildung. Die theoretische Ausbildung findet in der Krankenpflegeschule des BG Klinikum Hamburg statt.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
71,62 (davon 28,63 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
126,56

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
8,48

Anzahl Altenpfleger
6,75

Anzahl Pflegeassistenten
1

Anzahl Krankenpflegehelfer
8,92

Anzahl Pflegehelfer
5,63

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
7,43

Anzahl Operationstechnische Assistenz
1,25

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
3,67

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
5,5

Anzahl Psychologe und Psychologin
0,75

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
1

Anzahl
6,5

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Adipositaszentrum
Adipositaschirurgie, Diätberatungen, psychosomatische Therapie
Darmzentrum
Darüber hinaus besteht im Darmzentrum eine Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftspraxis Am Runden Berge, Dr. M. Mucha, S. Vintila-Beyer, Dr. S. Fastenrath, K. Günther-Tritsch am Johanniter-Krankenhaus Geesthacht, mit dem Integrativen Gesundheitszentrum Boizenburg, mit der Praxis für Pathologie am Städtischen Klinikum Lüneburg Dr. Anja Peters und mit der Abteilung für Strahlentherapie am Klinikum Lüneburg.
Brustzentrum
Das Johanniter-Krankenhaus Geesthacht, das DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg und das Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift haben sich am 19.12.2003 als gleichberechtigte Partner des Brustzentrums Herzogtum Lauenburg (BzHzgtL) zusammen geschlossen. Aktuell setzt sich das Brustzentrum Herzogtum Lauenburg wie folgt zusammen: 3 kooperierende Kliniken, 6 Partner für die präoperative Abklärung, 3 Partner für die Strahlentherapie, 4 Partner für die Chemotherapie, 2 Partner für die psychoonkologische Betreuung und Rehabilitation, 6 Selbsthilfegruppen-Organisationen, 1 Partner für das Netzwerkmanagement und die wissenschaftliche Begleitung
Schlaganfallzentrum
In der Abteilung für Psychiatrie werden die entsprechend ausgebildeten Fachärzte für Neurologie beschäftigt.
Beckenbodenzentrum
Zusätzlich besteht eine enge Kooperation mit einem niedergelassenen Urologen.
Akupunktur
Besondere Bedeutung hat die geburtsvorbereitende Akupunktur zur Verkürzung der Geburtsdauer (Eröffnungsphase). Die Akupunktur wird auch zur unterstützenden Behandlung in der Suchttherapie und zur Linderung psychosomatischer Beschwerden eingesetzt.
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Die Gesprächsgruppen und Seminare für Angehörige psychisch erkrankter Menschen finden sowie regelmäßige Treffen für pflegende Angehörige in Zusammenarbeit mit der AOK und der Uni Bielefeld
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Zur Förderung der Entwicklung des Kindes wird das Babyschwimmen schon seit Jahren angeboten.
Bewegungsbad/Wassergymnastik
Es finden Gruppen- und Einzelbehandlung insbesondere nach Hüftoperationen und Wirbelkörperbrüchen statt.
Diät- und Ernährungsberatung
Bei Magen- und Darmerkrankungen, Zuckerkrankheit, Bluthochdruck, Übergewicht und Nahrungsmittelallergien erfolgt eine individuelle Beratung durch eine Diätassistentin.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Die Casemanagerin der Frauenklinik begleitet Patientinnen während ihrer Behandlung im Krankenhaus und gibt Hilfestellung für die Zeit danach. Es handelt sich hierbei um eine examinierte Pflegekraft mit entsprechender Weiterbildung.
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Es kann zwischen Frauen- und Paarkursen gewählt werden.
Kinästhetik
Eine kontinuierliche Schulung wird nicht nur für die Pflegekräfte des Hauses, sondern auch für pflegende Angehörige durch eine fest angestellte Kinästhetiktrainerin angeboten.
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
In Ergänzung zur Kontinenzsprechstunde gibt es ein regelmäßiges Beckenbodentraining unter Anleitung einer erfahrenen Hebamme.
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Der Kurs "Freude am Malen" ist ein offenes Malangebot für Krebspatienten und alle anderen Interessierten.
Musiktherapie
"Freude am Singen" stellt ein beliebtes Musikangebot des Hauses dar.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Lymphdrainage nach Brustentfernungen, Wärmebehandlungen bei HWS- und LWS Syndrom und Migräne gehören zum Leistungsumfang.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Für die Behebung von Gangunsicherheiten ist unsere Gangschule zuständig.
Schmerztherapie/-management
Patienten werden postoperativ durch ein spezielles Schmerzmanagement begleitet. Das Krankenhaus verfügt neben einem ärztlichen Schmerztherapeuten über besonders geschultes Pflegepersonal.
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Hebammensprechstunde, Wassergymnastik für Schwangere, Rückbildungsgymnastik, aufbauende Beckenbodengymnastik stellen hier die Kernangebote dar.
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Schwerpunktmäßig ist hier das Seminar "Aktiv gegen Krebs", die vertiefte Information für Krebspatienten und die kinästhetische Arbeitsweise auf allen Stationen zu nennen.
Stillberatung
Ausgebildete Still - und Laktationsberaterinnen unterstützen Mütter mit Stillschwierigkeiten.
Stomatherapie/-beratung
Es erfolgt eine nicht produktgebundene professionelle Stomabetreuung.
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Im Fokus steht hier die Versorgung komplizierter Knochenbrüche und Gelenkschäden mit Schienen und Prothesen.
Wundmanagement
Bei chronischen Wunden und Wundheilungsstörungen nach der Operation hilft das interdisziplinäre Wundteam. Regelmäßige Fallkonferenzen und strukturierte Fort- und Weiterbildung sichern den Behandlungserfolg.
Sozialdienst
Hauptsächlich ältere Patienten sollen eine Hilfestellung für die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt erhalten. Die Unterstützung besteht in der Vermittlung ambulanter Pflegedienste, der Antragstellung bei Unterbringung in einem Alten- und Pflegeheim sowie der Suche eines Kurzzeitpflegeplatzes.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Regelmäßig finden Patientenforen zu aktuellen Themen und der Behandlung von einzelnen Erkrankungen statt.
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
ein Intesivbabybett, somit ist eine Verlegung nicht in ein Kinderkrankenhaus nicht nötig.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
als Wahlleistung buchbar
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Zwei Familienzimmer stehen auf der Entbindungsstation für die jungen Familien zur Verfügung, um sich in Ruhe kennen zulernen und aneinander zu gewöhnen. Jederzeit können die 3- und 2-Bettzimmer der Station 7 in weitere Familienzimmer umgebaut werden.
Rooming-in
ist eine Selbstverständlichkeit in der Geburtshilfe
Unterbringung Begleitperson
Bei Kindern bis sieben Jahren werden die Kosten von der Krankenkasse getragen. In anderen Fällen müssen die zusätzlichen Kosten selbst getragen werden.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
als Wahlleistung buchbar
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
unsere Grünen Damen und unser Grüner Herr sind ehrenamtlich im gesamten Haus unterwegs
Seelsorge
Seelischen Beistand leisten eine evangelische Pastorin und ein Priester der katholischen Kirche.Zudem verfügt das Krankenhaus über einen „Raum der Stille“.
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
regelmäßig finden Patientenforen zu unterschiedlichste Themen statt
Johanniter-Krankenhaus Geesthacht (KH)
Am Runden Berge 3
21502 Geesthacht

Telefon: 04152 1790
Fax: 04152 179558
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.johanniter-krankenhaus.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen