Universitätsmedizin Göttingen

Universitätsmedizin GöttingenUniversitätsmedizin Göttingen

Allgemeine Informationen

Träger der KlinikGeorg-August-Universität Göttingen (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten1456
Vollstationäre Fallzahl48213
Teilstationäre Fallzahl2243
Ambulante Fallzahl181816 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätGeorg-August-Universität Göttingen
Akademische Lehre Studentisches Trainingszentrum Ärztlicher Praxis und Simulation (STÄPS)
Im Oktober 2009 wurde das STÄPS offiziell eingeweiht. Auf 1200m² befinden sich Seminarräume sowie Kleingruppen- und Themenräume, die für den studentischen Unterricht und extracurriculare Veranstaltungen genutzt werden. Die Erweiterung des Learning Ressource Center wird aktiv vorangetrieben.

Kooperative Lehrprojekte
Zum WiSe09/10 sind erstmals Göttinger Medizinstudenten für das 6. klinische Semester an die Helios-Kliniken in Berlin und Bad Saarow gewechselt. Nach der erfolgreich verlaufenen Pilotphase haben im SoSe10 weitere Studierende die Möglichkeit genutzt, ihre Ausbildung im klinischen Studienabschnitt in Berlin abzuschließen.

Institutionelle Evaluation des Qualitätsmanagements in Lehre und Studium an der UMG
Eine von der ZEvA organisierte Institutionelle Evaluation des Qualitätsmanagements in Lehre und Studium an der UMG wurde in 2009 abgeschlossen. Ein wesentliches Ergebnis dieser Evaluation war die Aufstellung eines 5-Jahres Entwicklungsplanes (2009-2014) für die Lehre. Dieser sieht u.a. die Etablierung eines Konzeptes für die leistungsorientierte Mittelvergabe für Lehre (LOM-L), den Aufbau eines hochschuldidaktischen Weiterbildungsangebots sowie eine Curriculumsreform vor.

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Zahlen werden an der UMG nicht erfasst.

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
Zahlen werden an der UMG nicht erfasst.

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Jährlich werden an der UMG ca. 100 PJ-Studierende ausgebildet. Die Ausbildung weiterer PJ-Studierender erfolgt an den akademischen Lehrkrankenhäusern der UMG. Es wurde ein PJ-Logbuch entwickelt und eine Struktur- und Organisationsevaluation im PJ etabliert. PJ-Studierende erhalten nunmehr eine einheitliche Vergütung in Höhe von 400?/Monat.

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Die UMG hat sich mit der Georg-August-Universität, den Max-Planck-Instituten und dem Deutschen Primatenzentrum in den letzten Jahren über Forschungsverbünde, in der Lehre und über Brückenprofessuren immer mehr vernetzt. Ein wichtiger Ansatzpunkt war dabei die Zusammenarbeit und Abstimmung im Göttinger Research Council (GRC), dem auch der Sprecher des Vorstands der UMG angehört. In folgenden gemeinsamen Forschungsprojekten mit der Georg-August-Universität ist die UMG direkt eingebunden: DFG Forschungszentrum, Exzellenz-Cluster, SFB 860 "Integrative Structural Biology of Dynamic Macromolecular Assemblies", Graduiertenkolleg 1644 "Skalenprobleme in der Statistik".

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
Neu-Initiierung von AMG-Studien in 2010: 43

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Neu-Initiierung von AMG und MPG-Studien in 2010: 51

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
Neu-Initiierung von AMG, MPG, Nicht-AMG und Nicht-MPG Studien in 2010: 334

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Keine Angaben möglich, da an der UMG der Sachverhalt nicht zentral erfasst wird.

Doktorandenbetreuung
Seit 2009 existiert das "Jacob-Henle-Programm für Experimentelle Medizin", welches besonders befähigten Studierenden eine naturwissenschaftliche Zusatzausbildung bietet und sie auf die Anfertigung einer anspruchsvollen, experimentellen Doktorarbeit vorbereitet. Im WiSe10/11 wurde erstmals eine Doktorandenbörse für die Vermittlung von Promotionsthemen aus Human- und Zahnmedizin durchgeführt.
Ausbildung in anderen Heilberufen MTA Labor
60 Ausbildungsplätze sind vorhanden. Der praxisorientierte Unterricht wird in eigenen Laboreinrichtungen gehalten. Im Rahmen des Mobilitätsprogramms können Auslandseinsätze innerhalb der EU absolviert werden.

Fachweiterbildungsstätte für internistische und operative Intensiv- und Anästhesiepflege
24 Weiterbildungsplätze stehen zur Verfügung. Die Weiterbildung erfolgt berufsbegleitend über 30 Monate mit staatlich anerkanntem Abschluss. Die Weiterbildung besteht aus 720 Stunden theoretischem Unterricht an Studientagen sowie -blöcken und praktischen Einsätzen in verschiedenen Disziplinen.

Fachweiterbildungsstätte für operative und endoskopische Pflege
Es sind 20 Weiterbildungsplätze zur berufsbegleitenden Weiterbildung über 24 Monate mit staatlich anerkanntem Abschluss vorhanden. Die Weiterbildung umfasst 720 Stunden theoretischen Unterricht an Studientagen sowie -blöcken und praktische Einsätze in verschiedenen Disziplinen.

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Es sind 150 Ausbildungsplätze vorhanden; ausbildungsbegleitend besteht das Angebot eines Studiums zum Bachelor of Nursing in Kooperation mit der Fachhochschule Hannover. Im Rahmen des Mobilitätsprogramms können Auslandseinsätze innerhalb der EU absolviert werden.

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
48 Ausbildungsplätze sind vorhanden; ausbildungsbegleitend besteht die Möglichkeit eines Studiums zum Bachelor of Nursing in Kooperation mit der Fachhochschule Hannover. Im Rahmen des Mobilitätsprogramms können Auslandseinsätze innerhalb der EU absolviert werden.

Physiotherapeut und Physiotherapeutin
72 Ausbildungsplätze werden vorgehalten. Diese Schule ist durch den Interessenverband zur Sicherung der Qualität der Ausbildung an den Schulen für Physiotherapie (ISQ) zertifiziert und bestand im Januar 2009 erfolgreich das Re-Audit. Ausbildungsbegleitend besteht das Angebot eines Bachelor-Studiengangs in Kooperation mit der Fachhochschule Hildesheim (HAWK). Im Rahmen des Mobilitätsprogramms können Auslandseinsätze innerhalb der EU absolviert werden.

Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin (MTA)
Diese Ausbildungsstätte wurde 2008 gegründet. Für jeden Ausbildungsjahrgang können 15 Plätze vergeben werden. Im Rahmen des Mobilitätsprogramms können Auslandseinsätze innerhalb der EU absolviert werden.

Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)
Es werden 60 Ausbildungsplätze vorgehalten. Der praxisorientierte Unterricht erfolgt an eigenen Anlagen und in der Krankenversorgung an modernsten Geräten. Im Rahmen des Mobilitätsprogramms können Auslandseinsätze innerhalb der EU absolviert werden.

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
Der Ausbildungsgang wurde 2009 gestartet, die Ausbildungsstätte ist von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) anerkannt. Die Aufnahme der Auszubildenden erfolgt jährlich mit einer max. Kursgröße von 15 Personen.

Logopäde und Logopädin
36 Ausbildungsplätze stehen zur Verfügung, wobei ausbildungsbegleitend ein Bachelor-Studiengang in Kooperation mit der Fachhochschule Hildesheim (HAWK) absolviert werden kann. Im Rahmen des Mobilitätsprogramms können Auslandseinsätze innerhalb der EU absolviert werden. Die Schule wurde 2010 erstmals vom Berufsverband der Logopäden für die Qualität der Ausbildung zertifiziert.

Entbindungspfleger und Hebamme
Es stehen 36 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Ausbildungsbegleitend besteht das Angebot eines Bachelor-Studiengangs in Kooperation mit der Fachhochschule Hildesheim (HAWK). Im Rahmen des Mobilitätsprogramms können Auslandseinsätze innerhalb der EU absolviert werden.
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
749,7 (davon 328,1 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0,0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
24,8
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
1075,7

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
137,8

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
38,0

Anzahl Krankenpflegehelfer
5,3

Anzahl Pflegehelfer
0,5

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
12,3

Anzahl Operationstechnische Assistenz
6,0

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl
37,6

Anzahl
0,0

Anzahl
8,3

Anzahl
0,0

Anzahl
14,2

Anzahl
12,9

Anzahl Arzthelfer und Arzthelferin
64,4

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
4,0

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
13,5

Anzahl Erzieher und Erzieherin
7,0

Anzahl Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegerin
0,0

Anzahl Heilpädagoge und Heilpädagogin
0,0

Anzahl Kinästhetikbeauftragter und Kinästhetikbeauftragte
0,0

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
8,3

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
7,2

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
0,0

Anzahl Oecotrophologe und Oecothrophologin/Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaftlerin
0,0

Anzahl Orthopädietechniker und Orthopädietechnikerin/Orthopädiemechaniker und Orthopädiemechanikerin/Orthopädieschuhmacher und Orthopädieschuhmacherin/Bandagist und Bandagistin
0,0

Anzahl Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin
0,0

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
42,2

Anzahl Podologe und Podologin/Fußpfleger und Fußpflegerin
0,0

Anzahl Psychologe und Psychologin
42,9

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
0,0

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
8,6

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
0,0

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
2,0

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
0,0

Anzahl Audiologe und Audiologin/Audiologieassistent und Audiologieassistentin/Audiometrieassistent und Audiometrieassistentin/Audiometrist und Audiometristin/Hörgeräteakustiker und Hörgeräteakustikerin
0,0

Anzahl Bewegungstherapeut und Bewegungstherapeutin (z. B. nach DAKBT)/Tanztherapeut und Tanztherapeutin
2,0

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
7,0

Anzahl Castillo-Morales-Therapeut und Castillo-Morales-Therapeutin
1,0

Anzahl Entspannungspädagoge und Entspannungspädagogin/Entspannungstherapeut und Entspannungstherapeutin/Entspannungstrainer und Enspannungstrainerin (mit psychologischer, therapeutischer und pädagogischer Vorbildung)/Heileurhythmielehrer und Heileurhythmielehrerin/Feldenkraislehrer und Feldenkraislehrerin
0,0

Anzahl Fotograf und Fotografin
0,0

Anzahl Freizeit- und Erlebnispädagoge und Freizeit- und Erlebnispädagogin/Freizeit- und Erlebnistherapeut und Freizeit- und Erlebnistherapeutin (mit psychologischer, pädagogischer oder therapeutischer Vorbildung)
0,0

Anzahl Heilpraktiker und Heilpraktikerin/Homöopath und Homöopathin
0,5

Anzahl Kinderpfleger und Kinderpflegerin
0,0

Anzahl Kosmetiker und Kosmetikerin/medizinischer Linergist und medizinische Linergistin (Permanent Makeup oder Pigmentierung)
0,0

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
10,0

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
452,1

Anzahl Sportlehrer und Sportlehrerin/Gymnastiklehrer und Gymnastiklehrerin/Sportpädagoge und Sportpädagogin
0,0

Anzahl Urotherapeut und Urotherapeutin
0,0

Anzahl Vojtatherapeut und Vojtatherapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
3,8

Anzahl Zahnmedizinischer Fachangestellter und Zahnmedizinische Fachangestellte/Dentalhygieniker und Dentalhygienikerin/Zahnmedizinischer Prophylaxeassistent und Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin
15,0

Anzahl Apotheker und Apothekerin
9,5

Anzahl Asthmaberater und Asthmaberaterin/Asthmatherapeut und Asthmatherapeutin/Asthmatrainer und Asthmatrainerin
11,0

Anzahl Gefäßassistent und Gefäßassistentin
0,0

Anzahl Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
0,0

2 Meinungen


28.05.2015 11:40

Fachkompetenz
Hygiene
Service
Versorgung
Bin auch mit der Betreuung zufrieden.

04.09.2013 11:48

Fachkompetenz
Hygiene
Service
Versorgung
Hatte dort eine gute Zeit hat mir sehr geholfen wieder Seelisch Fit zu werden ALLE Mitarbeiter sehr Komotent!

Universitätsmedizin Göttingen
Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen

Telefon: 0551 398600
Fax: 0551 399917
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.universitaetsmedizin-goettingen.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen