260840153


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikZollernalbkreis (öffentlich)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten253
Vollstationäre Fallzahl11087
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl38079 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätEberhard-Karls-Universität Tübingen
Akademische LehreStudierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Zusammenarbeit mit Hochschulen
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
69,1 (davon 35,3 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
2

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
0
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
175,6

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
5,2

Anzahl Altenpfleger
0,5

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
11,3

Anzahl Pflegehelfer
-

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
18

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
12,7

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
1

Anzahl Kinästhetikbeauftragter und Kinästhetikbeauftragte
0,8

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
0,5

Anzahl Stomatherapeut und Stomatherapeutin
0

Anzahl
0

Anzahl
1

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
0

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
6

Anzahl Arzthelfer und Arzthelferin
3

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
0,2

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
4

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
1

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Audiometrie-Labor (Hörtestlabor)
Belastungs-EKG/Ergometrie (Belastungstest mit Herzstrommessung)
Cell Saver (Eigenblutaufbereitungsgerät im Rahmen einer Bluttransfusion)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Gastroenterologisches Endoskop (Gerät zur Magen-Darm-Spiegelung)
Geräte der invasiven Kardiologie (Behandlungen mittels Herzkatheter)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Strahlentherapie
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät (z. B. C-Bogen)
Schlaflabor
Sonographiegerät/Dopplersonographiegerät/Duplexsonographiegerät (Ultraschallgerät/mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall)
Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Gerät zur Argon-Plasma-Koagulation (Blutstillung und Gewebeverödung mittels Argon-Plasma)
Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Bronchoskop (Gerät zur Luftröhren- und Bronchienspiegelung)
Defibrillator (Gerät zur Behandlung von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Gerät zur Kardiotokographie (Gerät zur gleichzeitigen Messung der Herztöne und der Wehentätigkeit (Wehenschreiber))
Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (Laborgeräte zur Messung von Blutwerten bei Blutkrankheiten, Stoffwechselleiden, Gerinnungsleiden und Infektionen)
Laparoskop (Bauchhöhlenspiegelungsgerät)
Linksherzkathetermessplatz (Darstellung der Herzkranzgefäße mittels Röntgen-Kontrastmittel)
MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (Minimal in den Körper eindringende, also gewebeschonende Chirurgie)
24h-Blutdruck-Messung
24h-EKG-Messung
Echokardiographiegerät
Operationsmikroskop
Brustzentrum
Kooperation mit der Universitätsfrauenklinik Tübingen
Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
zertifiziertes Darmzentrum
Versorgung der Stroke Patienten
Stroke Unit
Ambulante Chemotherapie
in der Tagesklinik
Akupunktur
Hebammen, Anästhesisten auf Anästhesie und Tagesklinik
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
z. B. durch Sozialdienst, Diabetesberaterin
Atemgymnastik/-therapie
Basale Stimulation
auf der Intensivstation
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Hospizzimmer, Palliativversorgung
Bewegungstherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
für Erwachsene
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diabetesberatung, Diabetikerschulungen
Diät- und Ernährungsberatung
Diätassistenten, Diabetesberaterin DDG
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
in Zusammenarbeit mit dem Geriatrischen Schwerpunkt und Sozialdienst
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fußreflexzonenmassage
Angebot der Physiotherapie
Kinästhetik
Manuelle Lymphdrainage
inkl. Kompressionsbandage
Massage
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Anästhesie, Kreißsaal
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Manuelle Therapie
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Psychoonkologie in externer Kooperation
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Schmerztherapie/-management
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
z. B. Diabetikerschulungen, Kreißsaalbesichtigung
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
in externer Kooperation
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Wärme- und Kälteanwendungen
Wundmanagement
Wundmanager, Wundsprechstunde, spezielle Versorgung chronischer Wunden wie Dekubitus und Ulcus cruris
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Vorträge, Informationsveranstaltungen wie z. B. monatliche Kreißsaalbesichtigung und Informationsabend für werdende Eltern, Herzwoche, Gefäßtag
Eigenblutspende
Aufenthaltsräume
je Etage
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Fernsehraum
Fernsehgerät ist in jedem Aufenthaltsraum
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
kann bei Wunsch realisiert werden
Rollstuhlgerechte Nasszellen
Teeküche für Patienten und Patientinnen
1 pro Station
Unterbringung Begleitperson
Zwei-Bett-Zimmer
Standard in den Stockwerken E, 1, 2, 4
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Standard in den Stockwerken E, 1, 2, 4
Balkon/Terrasse
im Erdgeschoss
Elektrisch verstellbare Betten
Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Rundfunkempfang am Bett
überall
Telefon
überall
Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
Kostenlose Getränkebereitstellung
Kaffee, Tee, Mineralwasser
Bibliothek
Bücherdienst
Cafeteria
Im Eingangsbereich befindet sich unsere Cafeteria mit einem großen Angebot an frischen Backwaren, Kuchen und Torten.
Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
in Verbindung mit der Cafeteria. Erhalt von Zeitschriften, Geschenken und Toilettenartikeln.
Kirchlich-religiöse Einrichtungen
Krankenhauskapelle im 1. UG
Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
Kulturelle Angebote
Vernissage
Parkanlage
Ruhebänke im Park
Rauchfreies Krankenhaus
Im Krankenhaus ist das Rauchen nicht erlaubt. Im Freien kann an bestimmten Orten geraucht werden.
Besuchsdienst/„Grüne Damen“
seit 1989 etabliert
Seelsorge
Krankenhausseelsorgerin
Abschiedsraum
Diät-/Ernährungsangebot
über die Küche möglich
Getränkeautomat
im 1. UG
Nachmittagstee/-kaffee
für Wahlleistungspatienten
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
zentrale Organisation über Stelle IBF
Orientierungshilfen
gut lesbare Beschilderung
Postdienst
Briefkasten im Haus
Tageszeitungsangebot
Beschwerdemanagement
Barrierefreie Behandlungsräume
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Betten und Matratzen in Übergröße
260840153
Friedrichstr. 39
72458 Albstadt

Telefon: 07431 990
Fax: 07431 991098
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.zollernalb-klinikum.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen