Vinzenz von Paul Hospital gGmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikGenossenschaft der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Untermarchtal e.V. (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausJa (mit Versorgungsverpflichtung)
Anzahl der Betten467
Vollstationäre Fallzahl6453
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl11642 (Sonstige Zählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische LehreHerausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Doktorandenbetreuung

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Ausbildung in anderen HeilberufenPhysiotherapeut und Physiotherapeutin
Praxiseinsätze der Schüler

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
Eigene Krankenpflegeschule, 60 Ausbildungsplätze, Praxis- und Facheinsätze für Altenpflegeschüler, eigene Ausbildung zur Fachkrankenpflege Psychiatrie und Gerontopsychiatrie (staatlich anerkannt), Heilerziehungs-, Altenpflege für Psychiatrie und Gerontopsychiatrie.

Ergotherapeut und Ergotherapeutin
Anerkennungsjahr

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
Praxiseinsätze von extern möglich
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
62,07 (davon 28,36 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
0

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
2,62
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
247,79

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
-

Anzahl Altenpfleger
22,25

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
4,91

Anzahl Pflegehelfer
15,65

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
16,48

Anzahl Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegerin
3,24

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
3,46

Anzahl Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin
1

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
3

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
12,11

Anzahl Musiktherapeut und Musiktherapeutin
1,71

Anzahl Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin
2,36

Anzahl Psychologe und Psychologin
29,09

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
12,4

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
6,13

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
3

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
1,27

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
4,17

Anzahl Entspannungspädagoge und Entspannungspädagogin/Entspannungstherapeut und Entspannungstherapeutin/Entspannungstrainer und Enspannungstrainerin (mit psychologischer, therapeutischer und pädagogischer Vorbildung)/Heileurhythmielehrer und Heileurhythmielehrerin/Feldenkraislehrer und Feldenkraislehrerin
0,55

Anzahl
13,58

Anzahl
2,93

Anzahl
1,75

Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Spezialstation für Frauen
Behandlungsangebote für Frauen, die zum Beispiel durch männliche Gewalt traumatisiert sind oder aus anderen Gründen nicht auf gemischtgeschlechtlich belegten Stationen untergebracht werden sollen. Auf dieser Spezialstation werden mit besonderem Schwerpunkt auch Ordensschwestern behandelt.
Therapieangebote für Priester, Angehöriger anderer geistlicher Berufe und Ordensangehörige
entsprechende spirituelle Begleitung
Schmerzdiagnostik und Schmerzbehandlung
differenzierte einzel- und gruppentherapeutische Angebote, Angebot für alle klinisch und im Praxisbereich tätigen Ärzte einer interdisziplinären Schmerzkonferenz
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
es existiert ein Leitfaden zum Umgang mit Sterben und Tod
Atemgymnastik/-therapie
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Durchführung von Fachsymposien, Vorträge, Kirchenführung, Konzerte, Weihnachtsmarkt, etc.
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Medizinische Fußpflege
in Kooperation mit externen Anbietern
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Basale Stimulation
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
Rehaberatung über den hausinternen Sozialdienst
Spezielle Entspannungstherapie
Autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Meditation, Qi Gong, Yoga, Feldenkrais, Achtsamkeitstraining
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
in Kooperation mit externen Anbietern
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Kinästhetik
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Musiktherapie
Stomatherapie/-beratung
Schmerztherapie/-management
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Biofeedback-Therapie
Durch ausgebildete Trainer
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Sozialdienst
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Alkohol-/Drogenrückfallprävention
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Manuelle Lymphdrainage
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Massage
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Diät- und Ernährungsberatung
inkl. Ernährungstraining, Kochtraining
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Akupunktur
nach NADA-Konzept
Wundmanagement
zertifizierte Wundmanager (ZWM)
Wärme- und Kälteanwendungen
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Aromapflege/-therapie
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
in Kooperation mit externen Anbietern
Fußreflexzonenmassage
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diätberatung
Bewegungstherapie
Voll ausgestatteter Kraftraum, Slackline, Kletterwand, geführte Walkingtouren, etc.
Zwei-Bett-Zimmer
Unterbringung Begleitperson
nach Absprache mit der Aufnahme
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Seelsorge
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Ein-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
und Suchtberatungsstellen
Vinzenz von Paul Hospital gGmbH
Schwenninger Straße 55
78628 Rottweil

Telefon: 0741 2410
Fax: 0741 2412265
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.VvPH.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen