Krankenhaus Marienstift


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikKrankenhaus Marienstift gGmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten147
Vollstationäre Fallzahl9819
Teilstationäre Fallzahl0
Ambulante Fallzahl7266 (Fallzählweise)
Lehrkrankenhaus der Universität-
Akademische Lehre-
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
47,93 (davon 22,61 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
6

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
1,00
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
115,31

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
2,26

Anzahl Altenpfleger
-

Anzahl Pflegeassistenten
4,74

Anzahl Krankenpflegehelfer
1,00

Anzahl Pflegehelfer
3,58

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
-

Anzahl Operationstechnische Assistenz
-

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
2,27

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
3,06

Anzahl
5,68

Anzahl
3,39

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
2,71

Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz (Harnflussmessung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Geburtsvorbereitungskurse werden durch unsere Hebammen angeboten.
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Vorhaltung eines interdisziplinären Zentrums für Kontinenz- und Beckenboden. Eine Fachärztin ist zertifizierte Beraterin der Dt. Kontinenzberatung. Beratungen zu Kontinenzversorgungssystemen werden zudem durch eigene Kräfte durchgeführt. Eine Fachkraft ist ausgebildete Beckenbodentherapeutin.
Audiometrie/Hördiagnostik
Hörscreening als stationäre Standardleistung bei Neugeborenen
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Umsetzung eines Konzeptes zur Dementenbetreuung. Es gibt zertifizierte Demenzbeauftragte sowohl im Ärztlichen Dienst wie auch dem Pflegedienst
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Angebot der Physiotherapie für Patienten und Mitarbeiter
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Unterstützung der Patienten und deren Angehörige. Begleitung bei seelischen und spirituellen Fragen (speziell im Bereich der palliativen Versorugung). Eine Psychoonkologin ist im Bereich der Palliativmedizin etabliert und kann bei Bedarf von den anderen Fachabteilungen angefordert werden.
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Wochenbettgymnastik wird in der Phys. Therapie-Abteilung durchgeführt und Rückbildungsgymnastik über die Hebammen angeboten.
Stillberatung
Eigene Still- und Laktationsberaterinnen (Ausbildung IBCLC - International Board Certifide Lactation Consultant). Es finden prästatinäre Informationsveranstaltungen statt.
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/ Konzentrationstraining
Im Rahmen des Konzeptes der Dementenbetreuung wird dieses Angebot durch eine ausgebildete Demenzbetreuerin angeboten.
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Pflegeüberleitung - Die Fachkräfte für Pflegeüberleitung unterstützen, beraten, organisieren und begleiten die Patienten und deren Angehörige in der Übergangsphase vom stationären Aufenthalt in der Klinik zur weiteren pflegerischen Versorgung. Es bestehen Kooperationen mit homecare-Partnern.
Diät- und Ernährungsberatung
Stationäre Leistung durch eigene Diätassistenten. Kooperation mit Fremdfirma hinsichtlich Sondenkostberatung und parenterale Ernährung.
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Palliativpflege - Die Pflege und Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen sowie deren Angehörigen durch Mitarbeiter, die eine entsprechende Qualifikation nachweisen. Unser Haus ist ein anerkanntes Palliativzentrum mit den einzelnen Vernetzungen in den ambulanten Bereich.
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Die Betreuung und Beratung von Angehörigen findet auf vielfältige Weise statt und ist unter weiteren Punkten näher erläutert (s. Palliativversorgung, Überleitungspflege usw.) Z.B. Angehörigencafé im Palliativbereich, Trauergottesdienste für Angehörige von Verstorbenen und Sternenkindern.
Stomatherapie/-beratung
Wird über einen Kooperationspartner für die Patienten angeboten (Fa. Numamed)
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Atemgymnastik/-therapie
Stationäre Leistung in der Krankengymnastischen Abteilung
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Ambulante medikamentöse Nikotinentwöhnungskurse Über die Physiotherapie werden Kurse zur Sturzprophylaxe angeboten.
Manuelle Lymphdrainage
Leistung der Phys. Therapie-Abteilung
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Ernährungsberatungen durch Diätassistenten
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Aromapflege/-therapie
Durch eine ausgebildete Aromatologin (eigenes Personal)
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Manuelle Therapie / Chirotherapie erfolgt im Rahmen der ganzheitlichen Schmerztherapie
Akupunktur
Anwendung in der Geburtshilfe und im Rahmen der ganzheitlichen Schmerztherapie
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Informationsabende der geburtshilflichen Abteilung und Kreißsaalbesichtigungen. Die Informationsabende finden jeden ersten Mittwoch im Monat statt. Für eine Kreißsaalbesichtigung wird um vorherige Anmeldung gebeten. Regelmäßige mediznische Vorträge zum Leistungsspektrum durch die Abteilungen.
Säuglingspflegekurse
Werden durch eigene Pflegefachkräfte angeboten.
Traditionelle Chinesische Medizin
Im Rahmen der ganzheitlichen Schmerztherapie
Schmerztherapie/-management
Geburtshilfe: kontrollierte Schmerzminderung; Anästhesie: Schmerzbehandlung mit Methoden des Fachgebiets sowie Methoden der ganzheitlichen Schmerztherapie; Alle Kliniken: Umfassende Linderung von körperlichen Schmerzzuständen; Schmerzkonzept für operative Kliniken
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Hebammenbesuch nach Klinikentlassung - Kurse für Babymassage - Babytreff - Kurse Baby im Tragetuch
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Handchirurgische Klinik - Zentrum für angeborene Handfehlbildungen; Babytreff; Möglichkeit der Mikroblutuntersuchung des Kindes (MBU); Tragetuchberatung für Säuglinge; Beratungsangebot"Einfach Stillen"
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Babykörbchen: Als Hilfe für Schwangere in Not wird eine Babyklappe vorgehalten; auch wird die vertrauliche Geburt angeboten
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Hinsichtlich der Sturzprophylaxe und Dekubitusproblematiken werden nicht nur kontinuierliche Erhebungen und Auswertungen durchgeführt, sondern auch Patienten / Patientinnen sowie deren Angehörige beraten. Weiterhin werden über die Physiotherapie Präventionskurse Sturzprophylaxe angeboten.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Zusammenarbeit mit dem Lukaswerk; Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Hospizverein; Zusammenarbeit mit dem SAPV-Team des regionalen Netzwerkes
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Speziell ausgebildete Pflegekräfte in der Versorgung der Schwerstkranken und Sterbenden mit der Zusatzausbildung"Palliativcare und Hospizpflege". - Spezielle Versorgung von schwerstbehinderten Patienten.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Stationäre Leistung in der Krankengymnastischen Abteilung
Massage
Stationäre Leistung in der Krankengymnastischen Abteilung
Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
Aromatherapie sowie auch der Einsatz in der Geburtshilfe
Sozialdienst
Individuelle Beratung für Patienten und deren Angehörige durch ausgebildete Fachkräfte für Pflegeüberleitung
Basale Stimulation
Durch eine ausgebildete Aromatologin (eigenes Personal), die auch die Lizenz zur Weiterbildung basale Stimulation besitzt.
Wundmanagement
Das Wundmanagement wird durch eigene ausgebildete Wundexperten durchgeführt. Wir bieten nachvollziehbare Pflege und Wundversorgung an. Beratungen über pflegerelevante Probleme erfolgen auf Station.
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Verbund mit der Evangelischen Stiftung Neuerkerode. Am Standort Marienstift das Altenpflegezentrum Bethanien. Des Weiteren besteht eine Zusammenarbeit mit der Diakoniestation Harz und Heide (ambulante Pflegeversorgung und SAPV) sowie mit dem Hospiz.
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Krankengymnastik nach neurophysikalischen Grundlagen (Bobath-Konzept) durch die Abteilung der Physikalischen Therapie
Medizinische Fußpflege
Wird bei Bedarf organisiert.
Spezielle Entspannungstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Über das Entlassmanagement wird nach Feststellung eines Hilfebedarfs der Patient von Aufnahme bis Entlassung von einer ihm zugewiesenen Mitarbeiterin umfänglich betreut. Im Rahmen des Fallmanagements werden interdisziplinär Fallbesprechungen regelmäßig durchgeführt.
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
Zusammenarbeit mit dem Lukaswerk, Hospizverein und dem MZEB - Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit geistiger Behinderung oder schweren Mehrfachbehinderungen sowie dem integrativen Netzwerk der Region Braunschweig / Harz und Heide
Rooming-in
Seelsorge
Haupt- und ehrenamtliche Seelsorge (evangelisch und katholisch)
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Wird über die Grünen Damen organisiert.
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Ein-Bett-Zimmer
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Angeboten wird neben dem reinen Mutter-Kind-Zimmer auch die Möglichkeit des Familienzimmers, wo zusätzlich der Vater als Begleitperson mit aufgenommen wird.
Unterbringung Begleitperson
Dieses gilt sowohl für begleitende Eltern wie auch für alle anderen Angehörigen, speziell in der Begleitung demenziell erkrankter Patienten, Patienten mit Assistenzbedarf sowie im Palliativbereich.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Fortbildungsangebote und Informationsveranstaltungen zu wechselnden Themen werden kontinuierlich angeboten.
Krankenhaus Marienstift
Helmstedter Str. 35
38102 Braunschweig

Telefon: 0531 70110
Fax: 0531 70115304
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.neuerkerode.de/krankenhaus-marienstift

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen