St Josefskrankenhaus (RkK) Freiburg


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikRegionalverbund kirchlicher Krankenhäuser (RkK) gGmbH (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten282
Vollstationäre Fallzahl17291
Teilstationäre Fallzahl76
Ambulante Fallzahl48277 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätAlbert-Ludwigs-Universität Freiburg
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Doktorandenbetreuung
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
120,99 (davon 65,66 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
10

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
2,38
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
185,4

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
46

Anzahl Altenpfleger
0,7

Anzahl Pflegeassistenten
0

Anzahl Krankenpflegehelfer
2,6

Anzahl Pflegehelfer
24,1

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
21

Anzahl Operationstechnische Assistenz
24,3

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl Diätassistent und Diätassistentin
1,9

Anzahl Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin
1,5

Anzahl Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheilpädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin
1,14

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
7,62

Anzahl Psychologe und Psychologin
1,25

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
2,18

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
0,93

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
4

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
1,9

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
2,38

Anzahl
11,83

Anzahl
14,83

Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Elektroenzephalographiegerät (EEG) (Hirnstrommessung)
Geräte für Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse, Peritonealdialyse)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Hochfrequenzthermotherapiegerät (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT (Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich)
Szintigraphiescanner/Gammasonde (Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten)
Inkubatoren Neonatologie (Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten))
Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren (Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik)
Zentrum für Gefäßmedizin
Perinatalzentrum
Schlaganfallzentrum
Tumorzentrum
Akupunktur
Geburtsvorbereitende Akupunktur
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Patientenbezogene Angebote zur Beratung und Anleitung von Pflegetechniken z.B. Mobilisation, Lagerung und Prophylaxen. Kinaesthetics Grund- und Aufbaukurse für pflegende Angehörige. Bei Bedarf steht unser Seelsorge-Team zu Verfügung.
Atemgymnastik/-therapie
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Cranio Sacrale Behandlung, Indisch-Schwedische Babymassage, Infant-Handling
Basale Stimulation
Einzelne Aspekte aus dem Konzept der Basalen Stimulation werden umgesetzt, z.B. beruhigende/ belebende Ganzkörperwaschung, atemstimulierende Einreibung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Entsprechend unserem Leitbild gestalten wir den Abschied von sterbenden Patienten respektvoll, würdevoll und unter Berücksichtigung von Konfession und kulturellen Gewohnheiten auf Wunsch begleitet von unserem Seelsorge-Team. Ein Abschiedsraum steht zur Verfügung.
Bewegungstherapie
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
In der Pädiatrie finden Diabetiker-Schulungen durch geschultes Personal statt.
Diät- und Ernährungsberatung
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Unser Entlassungsmanagement wird von speziell geschulten Pflegekräften durchgeführt.
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Kinästhetik
Das Kinaesthetics-Konzept ist durchgängig eingeführt. Alle Pflegekräfte haben am Grund- und Aufbaukurs teilgenommen. Für den Klinikverbund steht eine Kinaesthetics-Trainerin zur Verfügung.
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Beckenboden-Training für Wöchnerinnen
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Medizinische Fußpflege
Auf Wunsch durch externe Anbieter möglich.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
Sofern erforderlich durch Kooperationspartner möglich. Umfassende Betreuung für onkologische Patienten
Säuglingspflegekurse
Schmerztherapie/-management
Im Pflegedienst gibt es ausgebildete Fachkräfte z.B. Algesiologische Fachassistenten. Standards und Leitlinien sind eingeführt.
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
In der Pädiatrie: Asthmaschulung, Epilepsie-Kurs für Familien, Kinaesthetics-Kurse für pflegende Angehörige
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
Cranio Sacrale Behandlung, Indisch-Schwedische Babymassage, Stillberatung durch ausgebildete Laktationsberaterinnen, Kreißsaalführungen, Still-Cafe "MammaMia"
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Stillberatung
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Sofern erforderlich durch extern angeforderte Logopäden
Stomatherapie/-beratung
Anleitung und Training durch ausgebildete Stomatherapeutin
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Wärme- und Kälteanwendungen
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Wundmanagement
Ein zertifizierter Wundmanager berät in Zusammenarbeit mit den Wundexperten die Pflegekräfte.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Asthmaschulung
in der Pädiatrie
Audiometrie/Hördiagnostik
Im Rahmen des Hörscreenings bei den Neugeborenen
Sozialdienst
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Informationsveranstaltungen rund um das Thema Gesundheit für Patienten, Angehörige und Interessierte.
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
Rooming-in
Unterbringung Begleitperson
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
Seelsorge
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
St Josefskrankenhaus (RkK) Freiburg
Sautierstr. 1
79104 Freiburg

Telefon: 0761 27111
Fax: 0761 27112302
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.rkk-klinikum.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen