St. Josefskrankenhaus Heidelberg GmbH


Allgemeine Informationen

Träger der KlinikOrden der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Vinzenz von Paul (freigemeinnützig)
Psychiatrisches KrankenhausNein
Anzahl der Betten249
Vollstationäre Fallzahl8330
Teilstationäre Fallzahl128
Ambulante Fallzahl0 (Quartalszählweise)
Lehrkrankenhaus der UniversitätMedizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg
Akademische LehreDozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
u.a. an der Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg, Christian-Albrechts-Universität Kiel

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
siehe www.st.josefskrankenhaus.de - Klinische Studienabteilung am St. Josefskrankenhaus unter der Leitung von Prof. Dr. Ch. Hasslacher Forschung zu Mikrobiom und Diabetes Mellitus; Prof. Dr. Ch. Hasslacher und PD Dr. E. Siegel Untersuchung zur Prävalenz des Diabetes Mellitus; PD Dr. E. Siegel

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
Börm-Bruckmeier-Verlag; Thieme-Verlag; Medical Tribune

Doktorandenbetreuung
Christian-Albrechts-Universität Kiel
Ausbildung in anderen HeilberufenGesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
66 Ausbildungsplätze an der eigenen Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen - Schule. (siehe auch unter Homepage www.st.josefskrankenhaus.de )
ÄrzteAnzahl Ärzte insgesamt ohne Belegärzte
53,43 (davon 31,56 Fachärzte)

Anzahl Belegärzte
2

Anzahl Ärzte, die keiner Fachabteilung zugeordnet sind
-
PflegekräfteAnzahl Gesundheits- und Krankenpfleger
112,08

Anzahl Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
1,00

Anzahl Altenpfleger
1,75

Anzahl Pflegeassistenten
-

Anzahl Krankenpflegehelfer
4,83

Anzahl Pflegehelfer
15,78

Anzahl Hebammen / Entbindungspfleger
10,35

Anzahl Operationstechnische Assistenz
6,33

Anzahl Sonstiges Pflegepersonal
-

Spezielles therapeutisches PersonalAnzahl
4,76

Anzahl Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement
2,00

Anzahl Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte
3,37

Anzahl Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin
0,53

Anzahl
3,22

Anzahl Diätassistent und Diätassistentin
2,50

Anzahl Manualtherapeut und Manualtherapeutin
0,50

Anzahl Physiotherapeut und Physiotherapeutin
2,33

Anzahl Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder
1,00

Anzahl Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
2,24

Anzahl Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin
1,72

Anzahl Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal
1,00

Computertomograph (CT) (Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen)
Angiographiegerät/DAS (Gerät zur Gefäßdarstellung)
Magnetresonanztomograph (MRT) (Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder)
Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung
Kapselendoskop (Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung)
Mammographiegerät (Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse)
Beckenbodenzentrum
Kooperation mit der Urologie der Universitätsklinik Heidelberg und niedergelassenen Urologen
Tumorzentrum
Intensive Kooperation für seltene oder problematische Tumorerkrankungen im NCT (Nationales Centrum für Tumorerkrankungen)
Traumazentrum
enge Zusammenarbeit im Traumanetzwerk der Metropolregion Rhein-Neckar
Brustzentrum
Kooperation mit der Frauenklink der Universität Heidelberg
Zentrum für Gefäßmedizin
Kooperierendes Mitglied - enge Zusammenarbeit mit der Gefäßchirurgie der Universität Heidelberg
Zentrum zur Behandlung myombedingter Beschwerden
Organerhaltende Behandlung von Patientinnen mit myombedingten Beschwerden mittels operativer und radiologisch-interventioneller Behandlungsverfahren
Stillberatung
über die Hebammen / Kinderkrankenschwestern mit spez. Stillberaterinnenausbildung
Säuglingspflegekurse
organisiert über den Elterntreff am St. Josefskrankenhaus
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
organisiert über den Hebammentreff
Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
enge Zusammenarbeit mit kirchlichen Sozialstationen und den caritativen Einrichtungen in der Umgebung von Heidelberg
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Beratungsgruppen für MRSA-Patienten, Tracheostoma-Patienten
Wundmanagement
Service für alle Patienten mit schwierigen Wunden durch ausgebildete Wundmanager
Stomatherapie/-beratung
postoperative Beratung durch kooperierende Stomatherapeuten
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Versorgung und Beratung durch kooperierenden Orthopädietechniker
Atemgymnastik/-therapie
unterstützendes Angebot für alle stationären Patienten durch die krankengymnastische Abteilung
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
dem Krankenhaus ist das stationäre Hospiz Louise angegliedert;
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
unsere Krankengymnasten sind in Bobath-Therapie ausgebildet und bieten dies den Patienten an
Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Entlassmanagement mit Ansprechpartnern auf Station sowie durch den Kliniksozialdienst
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
offene Kurse im Rahmen der betrieblichen Bildung
Schmerztherapie/-management
Schmerztherapeutische Versorgung durch die Abteilung Anästhesie
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Angebot für alle Patienten durch eigene Abteilung Krankengymnastik
Manuelle Lymphdrainage
Angebot für alle Patienten über die Krankengymnastikabteilung
Diät- und Ernährungsberatung
Angebot für alle Patienten im Haus
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Durchführung von Herztagen, Diabetikertage, Schmerztherapie-informationstag u.ä. am gesamten Krankenhaus
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Tages- und Mehrtagesschulungen für Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 sowie zur ICT und Insulinpumpentherapie
Sozialdienst
Ergotherapie/Arbeitstherapie
für geriatrische Patienten
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Rooming-in
für den Bereich Geburtshilfe und HNO (Kinder)
Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
z.T. durch einen ehrenamtlichen Betreuungsdienst und den Pflegedienst
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
für jede Fachabteilung auf Wunsch möglich
Fortbildungsangebote/Informationsveranstaltungen
Fachvorträge der Mediziner im Schwerpunkt Diabetes, Kardiologie und Geburtshilfe
Seelsorge
Hauptamtlicher Seelsorger sowie ehrenamtliche Unterstützung
Unterbringung Begleitperson
auf Wunsch möglich (Kostenübernahme)
Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
auf unserer HNO-Abteilung möglich
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
für jede Fachabteilung auf Wunsch möglich
St. Josefskrankenhaus Heidelberg GmbH
Landhausstraße 25
69115 Heidelberg

Telefon: 06221 5260
Fax: 06221 526960
E-Mail: [email protected]
Internetauftritt: www.st.josefskrankenhaus.de

Bilder und Videos hinzufügen
Bewertung hinzufügen